Attachmate lanciert Terminalemulation Reflection 2011 R3

5250 mit Windows 8

Mit der Verfügbarkeit der Suite Reflection 2011 R3 hat Attachmate seine Produktfamilie von Terminalemulationen für das neue Betriebssystem Windows 8 zertifizieren lassen, so dass auch die neue PC- und Tablet-Generation Anschluss an AS/400-Anwendungen erhält.

Reflection im Einsatz

Reflection ist aber auch kompatibel zu den Vorgängern Windows 7 bis zurück zu dem im September 2001 lancierten Windows XP,  dessen Support Microsoft im April 2014 einstellen will. Außerdem hat Attachmate die Sicherheitsmechanismen erweitert, etwa durch das Reflection Security Gateway und Verbesserungen der zum Patent angemeldeten Datenmaskierung für die Host-Bildschirme, zum Beispiel für Kreditkartenanwendungen.

Reflection 2011 R3 wurde in Microsofts .Net4.5-Umgebung getestet und kann in dieser Umgebung ausgeführt werden. Bei den vielen Verbesserungen und Korrekturen erwähnt Attachmate auch, dass die Leistung für 5250-Sitzungen bei der Anzeige umfangreicher Datenmengen „erheblich verbessert“ wurde.

www.attachmate.de

Technische Hinweise zu den neuen Funktionen

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok