Statement von Dr. Helmut Knappe, Hit Software.

Allseitige Integration der verschiedenen Systemwelten

Herzlichen Glückwunsch zu 30 erfolgreichen Jahren! IBM i ist auch heute ein stabiles und in vieler Hinsicht führendes System für den Unternehmenseinsatz, nicht zuletzt wegen der darin eingebauten Datenbank DB2 for i.

Dr. Helmut Knappe ist Country Director Germany & Österreich bei Hit Software.

Dr. Helmut Knappe ist Country Director Germany & Österreich bei Hit Software.

So eine hohe Leistung über diesen langen Zeitraum zu halten, dürfte aktuellen Systemen sehr schwer fallen. Denn anders als vor 30 Jahren sind Rechner heute allgegenwärtig – in allen Bereichen der Unternehmen und im privaten Sektor. Und sie sind in allen Größen im Einsatz, vom Cloud-Rechenzentrum bis zum winzigsten System-on-Chip (SoC). Kein System kann diese Bandbreite abdecken.

Allseitige Integration der verschiedenen Systemwelten, auch über Unternehmensgrenzen hinweg,  sowie ständige Verfügbarkeit aller wichtigen Daten auf allen Geräten ist heute mehr denn je eine ständige Herausforderung, die mit der fortschreitenden Digitalisierung noch exponentiell wachsen wird.

Dieser Herausforderung für die Unternehmen und ihre Datenverarbeitung stellt sich auch das IBM-System Power i, nicht zuletzt mit Hilfe vieler Partnerunternehmen und ihrer Lösungen. Wir sind stolz, durch die Bereitstellung aktueller Daten per Replikation zwischen heterogenen Datenbanken einen kleinen Teil zum Gelingen dieser Vorhaben beizutragen – und wünschen weiter viel Erfolg für die kommenden Jahre.

Bildquelle: Hit Software

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok