Novalnet bietet optimierte XML-Schnittstelle

Automatisierte Rechnungserstellung

Über die völlig automatisierte Rechnungserstellung des deutschen Zahlungsanbieters Novalnet AG, Ismaning, können Online-Händler sich für jeden erfolgreichen Zahlungsauftrag automatisch eine Rechnung im PDF-Format erstellen lassen.

Diese Rechnung lässt sich ganz an die individuellen Wünsche des Händlers anpassen. So ist es möglich, sich Shop-Logo, Shop-Namen, Kontaktinformationen und vieles mehr anzeigen zu lassen. Eine optimierte XML-Schnittstelle verkürzt die Verarbeitungszeit; es werden derzeit über 80 Shopsysteme unterstützt.

Bestehende Rechnungen können einfach per Download heruntergeladen werden. Neben der optimierten XML-Schnittstelle gibt es weitere flexible Schnittstellen im String- und Json-Format – zum Anschluss an Standardsoftware für Shop, CMS, CRM, Warenwirtschaft oder ERP, aber auch selbst entwickelte Anwendungssysteme der Kunden.

Ein kundenspezifischer Rechnungsbezug ist ebenso möglich, wie die Anzeige einer individuellen Zahlungsreferenz. Des Weiteren lassen sich Produktinformationen wie etwa Namen, Einheit, Menge, Preis und Steuersatz für jeden Artikel anzeigen. Die Rechnung erscheint je nach Bedarf im PDF-Format für den B2C-Prozess oder für den B2B-Prozess, wobei die USt-ID entweder durch den Händler oder durch Novalnet als Add-on-Service überprüft werden kann.

Die automatische Rechnung wird im DIN 5008-Format erzeugt. Neben zwei verschiedenen E-Mail-Vorlagen für das HTML- und das Text-Format kann außerdem zwischen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch als Standardsprache gewählt werden. Der Versand der Rechnung erfolgt entweder direkt über den E-Mail-Server des Händlers oder über die Novalnet AG.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok