Bitkom rechnet 2012 mit Umsatzplus um 47 Prozent auf 5,3 Mrd. Euro

Boom beim Cloud Computing?

Das Marktvolumen für Cloud Computing in Deutschland übersteigt nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom in diesem Jahr die Grenze von 5 Mrd. Euro; der Umsatz soll 2012 voraussichtlich um 47 Prozent auf 5,3 Mrd. Euro klettern.

  • IT-Markt Deutschland, Bitkom

    Der deutsche Cloud-Markt soll bis 2016 auf rund 17 Mrd. Euro wachsen

  • Bitkom-Prognose für den deutschen ITK-Markt 2012: Wachstum um 1,6 Prozent auf 151 Mrd. Euro

„In den kommenden Jahren bleiben die Wachstumsraten aller Voraussicht nach im zweistelligen Bereich“, glaubt Bitkom-Präsident Dieter Kempf – und prophezeit, dass der Cloud-Markt bis 2016 sogar auf rund 17 Mrd. Euro wachsen soll. Das Angebot reiche von einfachen Speichermöglichkeiten für Fotos und Filme im Web für Privatnutzer bis zu komplexen Anwendungen für Unternehmen.

Besonders stark soll in diesem Jahr der Umsatz mit Geschäftskunden zulegen, auf gut 3 Mrd. Euro; im Vorjahr war es rund 1 Mrd. Euro weniger. Der Hauptteil dieser Umsätze entfällt demnach mit 1,4 Mrd. Euro auf Cloud-Dienstleistungen, wie Software-as-a-Service (das Bereitstellen von Computerprogrammen über das Internet), Platform-as-a-Service (die Bereitstellung von Entwicklungsumgebungen über das Internet) und Infrastructure-as-a-Service (etwa die Bereitstellung von Speicher- oder Rechnerkapazität über das Internet). Investitionen in Cloud-Hardware machten 1,1 Mrd. Euro aus, Integration und Beratung gut 500 Mio. Euro.

Insgesamt soll der deutsche Markt für Produkte und Dienste der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik laut Bitkom-Prognose im Jahr 2012 um 1,6 Prozent auf 151 Mrd. Euro wachsen.

www.bitkom.org

Bildquelle: Bitkom

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok