Konzentration auf Kernaktivitäten zahlt sich aus

Centric wächst wieder

Der 1992 von Gerard Sanderink gegründete holländische IT-Dienstleister Centric hat im Jahr 2018 mit noch rund 4.300 Mitarbeitern den Umsatz um fast fünf Prozent auf 490 Mio. Euro gesteigert. Die Umsatzsteigerung wird als Folge der 2015 eingeleiteten Fokussierung auf das Kerngeschäft und auf die Cloud-Strategie zurückgeführt. Beides habe neue Kunden gebracht.

Bildquelle: Pixabay

Nach Firmenangaben habe die Stärkung des Cloud-Portfolios und die intensivere internationale Zusammenarbeit neue Kunden im In- und Ausland überzeugt.Das EBIT habe sich allerdings verringert und betrug 24 Mio. Euro (2017: 27,5 Mio. Euro). Nach Firmenangaben verbesserte sich das Ergebnis der Geschäftsaktivitäten 2018 im Vergleich zum Vorjahr. 2011 wurden mit seinerzeit über 5.000 Mitarbeitern noch 529 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet. Seither war der Umsatz jedes Jahr geschrumpft, bis er 2016 mit 451,6 Mio. Euro den Tiefpunkt erreicht hatte. Danach steigt der Umsatz wieder – und die Gesellschaft arbeitet profitabel.

Centric International konzentriert sich nun auf den Ausbau der Aktivitäten in den Bereichen Einzelhandel, Personaldienstleistungen und IT-Outsourcing. Die internationale Zusammenarbeit in diesen Fokusfeldern brachte 2018 neue Outsourcing-Kunden ebenso die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Litauen.

Centric ist eines der größten IT-Unternehmen der Niederlande und darüber hinaus in Belgien, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Rumänien, Schweden und der Schweiz und jetzt auch in Litauen aktiv. In Deutschland und der Schweiz ist Centric mit nur noch rund 20 Mitarbeitern vertreten, am Hauptsitz Ratingen und in der Niederlassung Jockgrim in der Südpfalz. Angeboten werden Software und Services im Bereich SAP HCM, beispielsweise zur Qualitätssicherung der Abrechnung und Datenmigration nach SAP.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Beratung, Einführung, Support und Hosting von Oracle-Anwendungen, insbesondere der ERP-Suite JD Edwards. Vor einigem Jahren war die Belegschaft noch 70 Köpfe stark. Seit dem vergangenen Jahr bietet Centric auch hierzulande Lösungen für den Einzelhandel an.

Bildquelle: Pixabay

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok