Götze neuer Infoniqa-Geschäftsführer

Cornerstone Capital steigt bei Infoniqa HR ein

Für ihre Geschäftsfelder Human Resources und Payroll konnte Infoniqa mit Cornerstone Capital einen neuen Mehrheitsaktionär gewinnen. Erklärtes Ziel ist es, die Aktivitäten in diesen Geschäftsfeldern zu verstärken und zu bündeln. Verkäufer ist die Austro Holding von Erhard Grossnigg, die im Jahr 2010 eingestiegen war.

  • Alexander Zrost (Foto), der bisherige Infoniqa-Geschäftsführer, leitet künftig gemeinsam mit HR/Payroll-Geschäftsführer Siegfried Milly die Infoniqa HR Gruppe.

  • Siegfried Milly, Geschäftsführer der Infoniqa HR Gruppe: „Der Investor verfügt speziell in Deutschland über ein großes Netzwerk“.

„Die Beteiligung von Cornerstone Capital bietet Infoniqa zusätzliche Möglichkeiten und Perspektiven, denn der Investor verfügt speziell in Deutschland über ein großes Netzwerk“, erklärt Siegfried Milly, Geschäftsführer der Infoniqa HR Gruppe, das Ziel. Da die Infoniqa Holding GmbH ihre Aktivitäten auf die Bereiche HR/Payroll sowie ERP/PPS fokussiere, sei die Welser IT-Tochter Infoniqa Informationstechnik im Februar an die Grazer DCCS GmbH (ehemals Daimler-IT) veräußert worden.

Veränderungen gab es auch in der Geschäftsführung der Infoniqa Holding GmbH, die im März der Turnaround-Manager Karl-Heinz Götze übernommen hat. Der bisherige Geschäftsführer, Alexander Zrost, leitet künftig gemeinsam mit HR/Payroll-Geschäftsführer Siegfried Milly die Infoniqa HR Gruppe, den Spezialisten für Standardsoftware-Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Lohnabrechnung und strategisches Personalmanagement. Über eigene Gesellschaften in Wels, Salzburg und Graz (A), Böblingen (D) sowie Zug (CH) betreut Infoniqa HR mehr als 1.400 Kunden mit mehr als 1,5 Mio. Beschäftigten in HR-Fragen.

Cornerstone Capital, die Investmentgesellschaft der Deutschen Balaton AG, beteiligt sich im Rahmen von Management-Buy-outs an Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Seit der Gründung 2001 hat Cornerstone Capital in mehr als 20 Unternehmen investiert und mittlerweile über 15 Unternehmen erfolgreich wieder veräußert.

www.infoniqa.com

www.infoniqa.de

www.cornerstonecapital.de

Bildquelle: Infoniqa

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok