Australischer Cognos-Partner der IBM baut Präsenz aus

Cubewise eröffnet Büro in Deutschland

Der IBM-Partner Cubewise hat eine Niederlassung in München eröffnet. Das in den Bereichen Budgeting, Forecasting und Finanz-Reporting spezialisierte Beratungsunternehmen baut damit seine Präsenz in Deutschland aus. Als „Practice Manager“ der deutschen Niederlassung stößt Markus Fynmore zu Cubewise Germany.

IBM verleiht Bestseller-Award an Cubewise

Marco Braun (Vice President Partner-Ökosystem DACH bei IBM, links) zeichnete am 25. Mai in Berlin Daniele Tedesco, Geschäftsführer des Partners Cubewise (Mitte) mit dem Bestseller-Award in der Kategorie Solution aus. Rechts im Bild gratuliert Urs Schmied, Chef des Partnervertriebs bei IBM Schweiz.

Deutschland ist für Daniele Tedesco, Managing Director bei Cubewise DACH in Zürich, „ein wichtiger Markt mit einer großen TM1-Gemeinschaft“. Deshalb ist das australische Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bereits seit Jahren von seinem Sitz in der Schweiz aus im deutschen Markt tätig.

Mit der Gründung von Cubewise Germany GmbH will Tedesco die Aktivitäten hierzulande weiter verstärken und die weltweit gesammelte Erfahrung bei der Umsetzung von Planungs- und Reporting-Projekten sowie die eigenen Software-Pakete seiner Kundschaft in Deutschland auch vor Ort anbieten.

Als IBM-Partner unterstützt Cubewise große und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten mit den Cognos-Produkten TM1 und Planning Analytics. Mit den eigenen Software-Paketen Cubewise Code und Apliqo bietet man auch ergänzende Zusatzwerkzeuge, um die Planungs- und Reportingprozesse bei den Kunden zu optimieren.

Fynmore neu an Bord

„Unser Konzept basiert auf Know-how, das wir gemeinsam mit unseren Kunden seit Jahren in den kompetitivsten Märkten der Welt getestet haben“, so Ben Heinl, Director von Cubewise. „Wir helfen Unternehmen, das Beste aus TM1 herauszuholen“, ergänzt Martin Winkler, Head of Business Development DACH bei Cubewise.

Das Berater-Team in Deutschland wird vom TM1-Experten Markus Fynmore als „Practice Manager“ geleitet. Fynmore hat für unterschiedliche Unternehmen im Bereich Finanzlanung und -analyse und als TM1-Spezialist gearbeitet. „Practice Manager“ am Standort Zürich ist seit 2017 Maurycy Mioduski; er trat die Nachfolge von Scott Wiltshire an, der sich auf seine Tätigkeit als CTO der Apliqo AG fokussiert, an der Cubewise eine strategische Beteiligung hält, und seine Doppelrolle als Practice Manager bei Cubewise aufgab.

Bildquelle: Cubewise DACH

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok