Die CSS GmbH gewinnt Neukunden für Egecko

DCW-Ablösung beim BFW Schömberg

Das Berufsförderungswerk Schömberg erneuert seine betriebswirtschaftliche Software mit dem Ziel, interne Prozesse schlanker und effizienter zu gestalten.

Außenansicht, BFW Schömberg

Das Berufsförderungswerk Schömberg

Neue Perspektiven für den Beruf und fürs Leben – das möchte das BFW Schömberg im Schwarzwald Menschen, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können, mit Qualifizierungs- und Reha-Angeboten vermitteln. Nun plant das Unternehmen aus dem Schwarzwald, das zusammen mit der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Pro.Di GmbH 210 Mitarbeiter in acht Geschäftsstellen beschäftigt, die Erweiterung der eigenen Perspektive, und zwar mit der Einführung der betriebswirtschaftlichen Software Egecko der CSS GmbH.

Damit will Karl-Heinz Donath, Leiter Network- und IT-Services beim BFW, den kaufmännischen Bereich mit einer einzigen Software integriert unterstützen – und zwar mit Modulen für Controlling, Rechnungswesen, Personalwirtschaft mit Lohn & Gehalt sowie Personalmanagement und Faktura, Vertragsmanagement sowie Warenwirtschaft. „Momentan benutzen wir noch DCW“, so Donath. „Jedoch war bereits nach der Übernahme der DCW durch SAP klar, dass wir mittelfristig eine neue Software benötigen.“ 

Gefragt war eine wirtschaftliche Lösung, die eine komfortable Migration aus DCW ermöglicht und die Anbindung der vorhandenen Systeme, wie z. B. dem Reha-Verwaltungsprogramm RIOS, erlaubt. Ein externer Berater suchte für das BFW nach möglichen Anbietern und kam dabei auch auf CSS mit einem umfangreichen Pflichtenheft zu. „Unser Berater hatte bei der Auswertung der Lastenhefte zunächst den Eindruck, CSS hätte beim Bearbeiten unserer Anfrage pauschal überall ‚erfüllt im Standard’ hineingeschrieben“, sagt Donath. „Bei der Präsentation hat sich dann aber gezeigt, dass dem wirklich so ist!“

Ende Juli wurden dann die Verträge unterschrieben, bald sollen 16 aktive und 20 Info-User Egecko nutzen, als einheitliches, durchgängiges Produkt. „Das war bei den Wettbewerbern nirgends so zu finden“, freut sich Donath. „Das für uns  individuell geschnürte Softwarepaket hält genau die Funktionen bereit, die das BFW benötigt. Zudem ist die Software-Ergonomie sehr durchdacht. Man merkt, dass sie von Personen konzipiert wurde, die die täglichen Anforderungen in der Praxis wirklich verstehen.“

www.css.de

Bildquelle: BFW Schömberg

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok