Datenbank-Modernisierung mit Turnover

Den Umstieg auf SQL automatisieren

Das neue Release der Software-Change-Management-Suite Turnover enthält laut Hersteller Softlanding neue Features für die Datenbank-Modernisierung und ist jetzt auch mit den aktuellen Releases der Software-Entwicklungsumgebungen CA 2E, Lansa und Rational Developer for i kompatibel.

Mit Turnovers neuem objekt-basierten Konvertierungs-Tool lassen sich klassische DDS-Dateien in das moderne DDL-Format umwandeln, so dass sich die Daten in regulären SQL-Tabellen speichern lassen. Hierzulande ist Turnover über die Essener Vogelbusch GmbH erhältlich. Vergleichbare Tools bieten auch Hersteller wie die südafrikanische Firma Tembo Technology Lab, Resolution Software (mit Xcase for i) oder Fresche Legacy (seit der Übernahme von Databorough).

Bildquelle: Tony Hegewald / Pixelio.de

www.vogelbusch.de

www.softlanding.com

www.tembotechlab.com

www.xcasefori.com

www.databorough.com/de/index.html

www.freschlegacy.com

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok