Valantic vermittelt Einblicke in die Praxis der digitalen Transformation

Die Visiondays 2019

Als Systemhaus mit Schwerpunkt auf Digitalisierung arbeitet Valantic für viele große und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Praxiserfahrung der Kunden und eigenen Experten ist Basis für die Workshop- und Kongressveranstaltung „Visiondays“, die am 20. und 21. Februar 2019 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München stattfindet.

Mehr als 200 Menschen besuchten die Visiondays 2018.

Fachforen mit Vorträgen und auch Workshops zu den Potenzialen der Digitalisierung in den Bereichen SCM & Logistics, Business Analytics, SAP, IT-Strategie, Collaboration und „Customer Engagement“ ergänzen den Kongress Visiondays. Hier netzwerken Gestalter der digitalen Transformation aus verschiedenen Branchen und tauschen ihre praktischen Erfahrungen aus. Teilnehmer schätzen den Blick über den Tellerrand der eigenen Branche und die Möglichkeit, sich intensiv und fachlich tiefgehend über das Thema digitale Transformation auszutauschen.

Während der Workshop-Tag am 20. Februar auf unterschiedliche Planungsbereiche, Steuerung von Wertschöpfungsketten, S/4 Hana sowie intelligentes Kundenbeziehungsmanagement fokussiert, gliedert sich der Kongress am zweiten Tag in parallele Fachforen zu den Themen SCM & Logistics, Analytics, SAP, „Customer Engagement“, IT-Strategie sowie Collaboration. Beteilige Firmen sind hierbei Anaplan, Blanc und Fischer IT Services, Hügli, Rittal, Robert Bosch Automotive Steering, Roche Diagnostics, RWE Generation, SAP, SFS, Siemens Postal & Airport Logistics, s.Oliver und die Sparkassenversicherung Sachsen.

Umsetzung von Digitalisierungs-Szenarien

Für die gemeinsamen Plenumszeiten konnten Jens Monsees (Vice President Digital Strategy, BMW), Johann Soder (Geschäftsführer Operatives Geschäft, SEW-Eurodrive) und Oliver Paasch (Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens) als Redner gewonnen werden. Das wichtige Thema Cyber-Sicherheit adressiert in seinem Vortrag Dr. Chris Dilloway vom britischen Beratungsunternehmen Hakluyt Cyber.

„Das Echo der mehr als 200 Besucher der Visiondays 2018 war sehr positiv“, so Martin Hofer, Partner bei Valantic, „und Ansporn für unsere Experten, dies mit den Visiondays 2019 in München noch weiter zu steigern: noch mehr Praxisbezug, noch mehr Tiefe und noch mehr Inspiration und Austausch.“

Bildquelle: Valantic Supply Chain Excellence

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok