Krone und Schmitz Cargobull verbinden ihre Telematik-Systeme

Digitaler Meilenstein für vernetzte Trailer

Transportunternehmen, die Telematiksysteme der beiden führenden Trailer-Hersteller Schmitz Cargobull und Krone nutzen, können ab sofort über einen individuellen Zugang mit nur einem Klick auf die bereitgestellten Daten aller Fahrzeuge zugreifen – unabhängig von der verbauten Telematik-Hardware und vom verwendeten Telematikportal.

Dazu haben beide Hersteller im Rahmen einer Kooperation ihre standardisierten Schnittstellen für das jeweils andere System geöffnet. Diese Standardisierung erleichtert das ganzheitliche Flottenmanagement und trägt maßgeblich zur Reduzierung der innerbetrieblichen Prozesskosten bei, etwa bei der Überwachung, Absicherung und Verfolgung der Ladung. Jeder Kunde der beiden Hersteller kann in seinem bevorzugten Telematikportal alle gewünschten Daten abrufen.

Bildquelle: Schmitz Cargobull

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok