Manuel Metzler wird Leiter des eks-Vertriebs

DMS-Potenziale nutzen

Mit Manuel Metzler hat zum 1. Juni ein Online-Marketing- und Verkaufsprofi die Leitung des Vertriebs der eks Informatik GmbH übernommen. Der B2B-Spezialist bringt nicht nur Erfahrungen mit Web-Technologien, sondern zudem Wissen zu den Fragen rund um die Digitalisierung mit.

Manuel Metzler, eks

Manuel Metzler ist seit Anfang Juni Leiter des Vertriebs der eks Informatik GmbH.

Metzler kommt von der Liechtensteiner Agentur Adpublisher AG, einem Spezialisten für Online-Marketing in der DACH-Region. Als Consultant bei eks soll sein Hauptaugenmerk nun auf der Digitalisierung und Modernisierung von Datenmanagement-Systemen liegen. „Gerade mittelständische Unternehmen lassen in diesem Bereich oft ungeahnte Potenziale brachliegen“, glaubt Metzler. „Etliche Standardprozesse können beispielsweise ohne größeren strukturellen oder wirtschaftlichen Aufwand digitalisiert werden.“

Laut Kurt Krinner, Mitglied der eks-Geschäftsführung, bringt Metzler „genau die Erfahrungen und das Wissen mit, das wir für die mittel- und langfristige Entwicklung [...] benötigen. Das gilt insbesondere für das im Jahr 2019 geplante Ldox#next.“ mit dem die Kompatibilität der Ldox-Lösungen mit Windows-basierten Dokumentenmanagement-Systemen hergestellt werden soll.

Mit den „Living Documents“-Lösungen, kurz Ldox, erweitert eks die Archivsysteme Comarch ECM iS (ehemals Infostore) und Infoshare der Kendox AG. Sie kommen bei Kunden wie Flex-Elektrowerkzeuge, Gesiba, Eisele oder Stabila zum Einsatz.

Bildquelle: eks Informatik GmbH

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok