Comarch kündigt an

Drei Entwicklungsschwerpunkte

Nachdem die Hauptmodule der neuen Comarch-Produkte für ERP-, Finanz- und ECM-Anwendungen fertiggestellt sind, setzt das Münchener Unternehmen in diesem Jahr laut Geschäftsbericht drei Entwicklungsschwerpunkte.

Demnach liegt das Hauptaugenmerk der Entwickler 2012 auf der Bereitstellung des „Rundumpaketes“ e-Enterprise (mit Anwendungen für ERP, BI, Finanzen, DMS und EDI als Prozessplattform), auf Tools für die Migration der Finanzsoftware Suite, Schilling oder DKS auf das neue Fibu-Produkt sowie neuen Apps für ERP Enterprise und die e-Commerce-Software.

www.comarch.de

Bildquelle: © Gerd Altmann/pixelio.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok