Thinprint schließt Partnerschaften mit 10Zig und Stratodesk

Drucken mit virtuellen Desktops

Die Berliner Thinprint GmbH und 10Zig haben eine OEM-Partnerschaft vereinbart. Nun können die Thin- und Zero-Clients von 10Zig in VDI- und Serverbasierten Netzwerken über einen integrierten Thinprint-Client und den Thinprint-Hub performant drucken. Außerdem haben die Berliner mit Stratodesk eine gemeinsame Workspace-Hub- und Druckmanagement-Lösung für Unternehmen angekündigt.

  • Zwei Thin-Clients von 10ZiG mit dem Thinprint-Hub

  • Sicher und performant drucken – auch mit dem Smartphone.

Die Zusammenarbeit zwischen Thinprint und Stratodesk soll das Drucken am VDI-Arbeitsplatz einfacher machen. Der Thinprint-Hub bringt dazu erweiterte Druckfunktionen für den Workspace-Hub von NComputing, der bereits als „Citrix Ready“ zertifiziert ist, und kann nun zusätzlich zu bestehenden Endpunkten direkt aus dem No-Touch-Center von Stratodesk (einem Verwaltungstool für Workspaces und Druckzentren) heraus verwaltet werden.

Konvergenz von VDI- und IoT-Management

Der Workspace-Hub ist ein fortschrittliches Endgeräteangebot, das der Konvergenz von VDI- und IoT-Managementsystemen Rechnung trägt. Citrix bietet die Softwarekomponenten dafür an, um virtuelle Desktops, Apps und Daten in einem sicheren, intelligenten Bereich bereitzustellen und gleichzeitig exklusive Funktionen wie Casting, Proximity Authentication oder Dual-Monitor-Support zu ermöglichen.

Thinprint-Hubs verbinden alle Netzwerkdrucker an entfernten Standorten über einen sicheren Drucktunnel mit einem zentralen Drucksystem, wobei die Druckdateien komprimiert, bandbreitenkontrolliert und bei Bedarf verschlüsselt übertragen werden, um Sicherheit und schnelles Drucken an entfernten Standorten und Niederlassungen zu gewährleisten. So macht das zentrale Drucksystem die Installation von Druckertreibern an diesen Stellen überflüssig. Wie der Workspace-Hub ist auch der Thinprint-Hub ein Plug & Play-Produkt für den Einsatz auf der „Enterprise Workstation“, wo es über das No-Touch-Center für IT-Administratoren auch in entfernten Büros zentral über eine einzige Managementkonsole verwaltet werden kann.

Dank Citrix Casting funktioniert der Workspace-Hub auch mit Smartphones. Benutzer können ihre Sitzung von einem Smartphone (Android und iOS) zum Workspace Hub „roamen“ oder ihren Bildschirm von einem mobilen Gerät, Tablet oder Laptop auf einen verfügbaren Workspace Hub umleiten. So können sie ihre Sitzung mitnehmen und in der Nähe eines Workspace-Hubs auf einem größeren Bildschirm arbeiten. Dies nutzt und verbessert die Mobilität der Benutzer, erhöht ihre Produktivität und verbessert die Benutzerfreundlichkeit erheblich.

Druckfunktion – mit und ohne Druckserver

Auch die Zero-Clients von 10Zig können im Zusammenspiel mit dem Thinprint-Hub im Plug&Play-Verfahren sicher und schnell drucken – selbst bei Einsatz eines Druckservers. Das ist ein Fortschritt, auch wenn der Einsatz von Thin- und Zero-Clients für Unternehmen mit Citrix-, Vmware- Parallels- oder Microsoft-RDS-Netzen viele Vorteile bringt. Denn schwierig ist bis jetzt die Verwendung von Druckservern, weil diese nicht in der Lage sind, die Daten über die Session zu den Clients zu senden.

Das ändert 10Zig durch den Einbau des Thinprint-Clients in die Geräte. Die können damit ab sofort – auch bei Einsatz eines Druckservers – Thinprint-Funktionen zur Druckdatenkomprimierung, zum Tracking und zur Verschlüsselung nutzen. Für eine schnelle und sichere Druckausgabe bei den Zero-Clients sorgt der ergänzend Thinprint-Hub. Mit einer Plug&Play-Funktion is damitt auch ohne Thinprint-Client eine schnelle und sichere Ausgabe auf Netzwerkdruckern gewährleistet. Druckdaten werden hierbei über einen eigenen, verschlüsselten sicheren Tunnel komprimiert zum Drucker übertragen. Die Verwaltung der Druckinfrastruktur findet zentral in einer Konsole statt.

10Zig Technology, im IBM-Markt bekannt durch die Bosanova-Lösungen, ist ein Anbieter von Thin- und Zero-Clients für Desktopvirtualisierung. 10Zig bietet Intel- und AMD-basierte Dual- und Quad-Core basierte Thin-Clients, Zero-Clients für Citrix (HDX, HDX Premium, HDX 3D Pro), Vmware PCoIP & Blast Extreme und Microsoft-Umgebungen sowie PCoIP-Zero-Clients auf Basis der Teradici-Technologie. In Deutschland sind die Produkte über den auch im Midrange-Umfeld erfahrenen Partner Affirmative GmbH, Stromberg, erhältlich.

Bildquelle: Thinprint GmbH

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok