Das Ziel: Die „sanfte“ Migration des PC-Arbeitsplatzes in die Cloud

Dynamic Workplace 6

Die neue Version 6 des „Dynamic Workplace“ von T-Systems ist ab sofort erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus klassischem und virtuellem Arbeitsplatz, die für schrittweisen Umstieg in die Cloud gedacht ist.

  • Flexibles Workplace-Angebot — auch aus der Cloud

  • Thomas Gierich, Leiter Solution Sales und Workplace Solutions bei T-Systems

    Thomas Gierich, Leiter Solution Sales und Workplace Solutions bei T-Systems

Die neue Version des „Dynamic Workplace“, des PC-Arbeitsplatzes aus der Cloud, ist ab sofort verfügbar: Mit dem Release 6 will T-Systems die Lösung flexibler an die Kundenanforderungen anpassen und Unternehmen die Migration ihrer PC-Arbeitsplätze in die Cloud erleichtern.

Mit dem neuen Ansatz „Current Mode of Operation Plus“ (CMO+) lassen sich klassische und virtuelle Arbeitsplätze sowie alle Zwischenstufen bedienen. Dabei werden zunächst alle Arbeitsplätze im Unternehmen vereinheitlicht und anschließend Schritt für Schritt die gewünschten Teile des Dynamic Workplace integriert.

Baukastensystem mit Abrechnung nach Verbrauch

So senken die IT-Chefs sukzessive den Anteil der vorhandenen „Fat Clients“ (also vollausgestatteter PCs und Laptops) und führen – abhängig von ihren individuellen Bedürfnissen – immer mehr Bausteine eines virtuellen Arbeitsplatzes wie Speicherplatz oder Software aus der Cloud ein. Dabei zahlen sie immer nur das, was sie tatsächlich nutzen.

„Mit CMO+ unterstützen wir unsere Kunden etappenweise auf dem Weg in die digitale Arbeitsplatzwelt, ohne sie zu überfordern“, so Thomas Gierich, Leiter Solution Sales und Workplace Solutions bei T-Systems. „Die gute Auftragslage dieses Jahr zeigt uns, dass dieses Modell bestens ankommt.“

Bildquelle: T-Systems

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok