Arbeitskreis „SAP on i“ tagt bei ebm-papst

Erfahrungsaustausch pur

Am 28. Juni tagt der Arbeitskreis „SAP on i“ der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe DSAG beim Automobilzulieferer ebm-papst im Jagsttal, im nördlichen Kreis Baden-Württembergs. Auf der Agenda stehen News wie Live Partition Mobility auf IBM i und die Pure Systems.

Wie bei jedem Treffen des Arbeitskreises stellt das gemeinsame „Porting Team“ der beiden Hersteller seine wichtigsten Entwicklungsarbeiten vor. Außerdem geht es am Donnerstagmorgen um die neue Produktgeneration der Pure Systems und ihre Eignung als Plattform für SAP.

Nach einer Beschreibung der innovativen Technologien „Live Partition Mobility auf IBM i“ und „SAP Hana“ geht es nachmittags um eine Lösung zur Automation der SAP-Systemkopien auf IBM i, die von Basycs gemeinsam mit Libelle entwickelt worden ist. Libelle, ein seit 1994 aktiver Softwarespezialist für Disaster-Recovery- und Hochverfügbarkeits-Lösungen sowie homogene SAP-Systemkopien, wird nun auch im Umfeld des System i aktiv.

www.dsag.de

www.libelle.com

www.basycs.com

www.ebmpapst.com

www.jagsttal.de

Bildquelle: ebm-papst

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok