UBK meldet Abschluss des Projektes bei J. N. Eberle & Cie

Erfolgreiche ERP-Umstellung

Die Berater von UBK meldeten jetzt den erfolgreichen Abschluss des ERP-Projektes beim Präzisionsbandstahl- und Bandsägeblätterhersteller J. N. Eberle & Cie. GmbH.

Die Bimetallbandsäge Nanoflex Gold in Aktion

Die 1836 in Augsburg gegründete J. N. Eberle & Cie hat derzeit ca. 260 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 mit Niederlassungen in Italien, Frankreich und Amerika 43,4 Mio. Euro Umsatz. Das ERP-Projekt startete 2011, als Eberle eine Ausschreibung über den unabhängigen Berater durchführen ließ, um die Geschäftsprozesse mit einem passenden ERP-System zu optimieren.

Nach der Sichtung von 23 Angeboten, von denen mehrere die Implementierung von Comarch ERP Enterprise (früher Semiramis) vorsahen, entschied sich Eberle-Geschäftsführer Martin Döring für die Rundumbetreuung des IT-Systemhauses Computer Komplett Steinhilber Schwehr GmbH, „weil unsere spezifischen Systemanforderungen durch das angebotene Software- und Dienstleistungspaket am besten abgebildet werden.“

Dieses Projekt hat die Individualsoftware aus AS/400-Zeiten, die in weiten Unternehmensbereichen eingesetzt wurde, und einige Module Standardsoftware durch ein integriertes ERP-Gesamtsystem ersetzt. UBK half hier nicht nur im Vorfeld bei Aufgaben wie Geschäftsprozess-Optimierung, Erstellung des Lastenhefts, Software-Auswahl sowie Vertrags-Prüfung und –Verhandlung, sondern übernahm auch die Projektleitung. Döring hatte sich aus drei Gründen für die UBK GmbH als ERP-Berater entschieden: „Aufgrund ihres engen Bezuges zum Mittelstand, ihrer Praxisnähe und ihrer internetbasierten ERP-Ausschreibungsplattform“.

www.eberle-augsburg.de

www.erp-guide.de

www.computerkomplett.de/de

www.comarch.de

Bildquelle: J. N. Eberle & Cie

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok