Adesso verstärkt Vorstand mit Dirk Pothen

Fokus auf Internationalisierung

Der Aufsichtsrat des Dortmunder IT-Dienstleisters Adesso AG beruft Dirk Pothen in den Vorstand. Der Diplom-Betriebswirt und IT-Manager kommt von der SQS Software Quality Systems AG in Köln und wird ab dem 1. Oktober für zwei Geschäftsbereiche und die Tochterfirma Arithnea verantwortlich sein. Das neue Vorstandsmitglied ist für drei Jahre bestellt.

Dirk Pothen, Adesso AG

Dirk Pothen (51) verstärkt ab Oktober den Vorstand der Adesso AG.

Dirk Pothen (51) wird ab Oktober den Vorstand der Adesso AG verstärken, der bisher aus den drei Mitgliedern Michael Kenfenheuer, Christoph Junge und Andreas Prenneis besteht. Die zusätzliche Vorstandsposition trägt dem starken Wachstum des international agierenden Unternehmens Rechnung. Mittlerweile beschäftigt Adesso an insgesamt 26 Standorten rund 3.000 Menschen und hat damit die Anzahl der Beschäftigten allein in den letzten drei Jahren verdoppelt.

Pothen wird bei Adesso für den Geschäftsbereich Automotive und ab kommendem Jahr zusätzlich für den neuen Bereich Manufacturing verantwortlich zeichnen. Darüber hinaus wird er auch die Verantwortung für die auf „Digital Business“ spezialisierte Tochter Arithnea GmbH übernehmen.

Dirk Pothen fungierte zuletzt als Managing Director DACH bei der SQS Software Quality Systems AG in Köln. Davor war der studierte Betriebswirt und gelernte Bankkaufmann fünfzehn Jahre lang in verschiedenen Management-Positionen tätig – bei Atos, T-Systems und Deutsche Telekom.

Im deutschsprachigen Raum sieht der Aufsichtsratsvorsitzende und Mitbegründer Prof. Dr. Volker Gruhn sein Unternehmen heute unter den führenden IT-Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen. Mit zusätzlichen Landesgesellschaften in Europa will er seine Wachstumsstrategie fortführen und künftig auch international zu einem renommierten Player im Dienstleistungsgeschäft werden. Die Bestellung eines zusätzlichen Vorstandsmitglieds soll diese Strategie unterstützen. Zu den Kunden zählen Allianz, Daimler, Commerzbank, Münchener Rück, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Zurich Versicherung, DEVK, DAK, TÜV Rheinland und das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Bildquelle: Adesso / privat

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok