Ralf Sürken startet als Führungskraft am FIT-Stammsitz Weinheim

Freudenberg IT beruft neuen CEO Europe

Ralf Sürken (51) hat Anfang Juli als neuer CEO Europe des Weinheimer SAP-Partners Freudenberg IT die strategische und operative Steuerung in der Region Europa übernommen.

Ralf Sürken kam von Keyedin Solutions nach Weinheim

Sürken bringt internationale Erfahrung als Führungskraft in der Software- und IT-Service-Branche mit, u.a. bei Velocity, Softbrands, SAP und Portal Software oder Itelligence. Der Diplom-Informatiker war sowohl in Europa als auch in Asien, Lateinamerika, Südafrika und in den USA tätig. Zuletzt war Sürken seit Februar 2014 für Keyedin Solutions tätig, einen US-Anbieter von SaaS-Lösungen für die Projektverwaltung, davor seit 2009 für Titan Technology Partners Limited.

Seit Mai 2013 ist Horst Reichardt Sprecher der Geschäftsführung und Chief Executive Officer (CEO) der IT-Tochter der Unternehmensgruppe Freudenberg, Finanzchef ist Dr. Sebastian Weiß. Im Jahr 2015 erzielte FIT mit 754 Mitarbeitern 152,8 Mio. Euro Umsatz.

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok