Oliver Schallhorn kein Geschäftsführer mehr

Fritz & Macziol positioniert sich neu

Zum Jahreswechsel hat sich Oliver Schallhorn aus der Geschäftsführung der Fritz & Macziol Software und Computervertrieb GmbH zurückgezogen.

Oliver Schallhorn (links) und Heribert Fritz, Fritz & Macziol

Der scheidende Geschäftsführer Oliver Schallhorn (links) mit Firmenchef Heribert Fritz

Das im Sommer 2011 ins Leben gerufene Management-Board des IBM-Partners hat Schallhorns Verantwortungsbereiche übernommen. „Damit wurde gleichzeitig die Führungsverantwortung bei Fritz & Macziol auf eine deutlich breitere Basis gestellt“, heißt es in einer Presseinformation.

„Es ist sicherlich absolut unüblich, dass ein Wechsel in der Geschäftsführung wie in diesem Falle langfristig vorbereitet und als Chance genutzt wird, um ein Unternehmen neu aufzustellen“, kommentiert Geschäftsführer Heribert Fritz den Rückzug von Schallhorn, der aber noch bis mindestens Mitte 2013 für die Gruppe aktiv sein will und beratend ausgesuchte Kunden und Projekte betreuen wird.

„Ich habe für mich schon seit längerer Zeit beschlossen, dass es nach 20 Jahren in der IT eine Orientierungsphase geben muss“, so Schallhorn. „Gleichzeitig ist es mir absolut wichtig, dass die Erfolgsgeschichte von Fritz & Macziol ungebrochen weitergeht.“

Oliver Schallhorn war 2002, nach mehr als achtjähriger Tätigkeit für den Distributor Magirus, in die Geschäftsführung von Fritz & Macziol eingetreten und hat das starke Wachstum der Gruppe in den letzten neun Jahren maßgeblich mitgestaltet. „Wir freuen uns vor allem auch darüber, dass wir Oliver Schallhorns Wunsch und Entscheidung auf freundschaftliche Art umsetzen können“, so Heribert Fritz.

Das neue Management-Board ist Teil einer Gesamtstrategie für die weitere Unternehmensentwicklung bis 2015. Kern ist der Aufbau einer Vertriebs-, Service- und Managementstruktur, in der die heutigen Vorteile der Aufstellung von Fritz & Macziol erhalten bleiben sollen. „Mit der neuen Strategie haben wir nun nicht nur neue Perspektiven für unsere Mitarbeiter und Führungskräfte geschaffen“, glaubt Fritz. „Gleichzeitig sind wir so in der Lage, noch flexibler und schneller auf Veränderungen im Markt und auf neue Herausforderungen zu reagieren.“

www.fum.de

FRITZ & MACZIOL ERWEITERT DIE FÜHRUNGSSPITZE

Bildquelle: Fritz & Macziol

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok