AS/400-Schnittstelle zum Windows-Archiv d.3

„Future Ready“ mit D.link400

Die 2B Consulting GmbH aus Nordhorn bietet ihre AS/400-Schnittstelle zum Windows-Archiv d.3 nun mit dem neuen Namen D.link400 und erweiterter Funktionalität an. Die Software, die vom Hersteller D.velop AG zertifiziert ist und sich laut Firmengründer Friedhelm Bossink bereits bei mehr als 120 Installationen bewährt, steht nun für die OS/400-Versionen V5R4M0 bis zum aktuellen Release V7R2M0 zur Verfügung und unterstützt in vielfältiger Weise die plattformübergreifende, bidirektionale Kommunikation zwischen der ­IBM-i-Anwendung und d.3.

„Die automatische Druckdatenübernahme ist ein wesentlicher Bestandteil der Anwendung“, verweist Geschäftsführer Friedhelm Bossink auf Features wie die native PDF-Erstellung (ab OS/400 Version 7.1) sowie auf die Integration in die Output-Management-Systeme auf der Plattform OS/400.

Neuer Name und neue Funk­tionen zur IBM-i-Integration

„Eine standardisierte Programmierschnittstelle ermöglicht die Anreicherung von Metadaten nativ aus den Anwendungsdatenbanken“, ergänzt Vertriebsleiter André Bossink. „Die Quittierung der abgelegten Dokumente sorgt dabei für Transparenz und Sicherheit in den Prozessabläufen.“
Der zweite wesentliche Bestandteil der Schnittstelle ist die Recherche im Archiv aus der 5250-Anwendung heraus. Hierbei können alle von D.velop angebotenen Standardbenutzeroberflächen angesteuert werden – inklusive der neuen Smart-One-Komponenten.

Eine aus dem IBM i aufrufbare Scan-anwendung rundet die Schnittstelle ab. Die Scanapplikation ermöglicht eine einfache, vorgangsbezogene Dokumentenablage, wobei die Metadaten direkt aus der aufrufenden IBM-i-Anwendung kommen. Für Batch-orientiertes Scannen gibt es einen Funktionsbaustein, der Metadaten nativ aus IBM i ermittelt.

www.2b-consulting.de

Bildquelle: Thinkstock / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok