Übernahme der beiden Softwarehäuser RJS und Coglin Mill

Help Systems kauft weiter zu

Help Systems, ein weltweit aktiver US-Hersteller von Software für Systemmanagement, Sicherheit und Compliance sowie Business Intelligence auch auf dem System i, hat jetzt gleich zwei Übernahmen sowie die Kompatibilität all seiner mehr als 60 Produkte für die AS/400-Welt mit der neuen Betriebssystemversion IBM i 7.2 bekanntgegeben. Mit dem Kauf der US-Firma RJS Software Systems und des Data-Warehouse-Produktes Rodin von Coglin Mill hat Help Systems bereits die 13. Übernahme seit dem Jahr 2006 abgeschlossen; finanzielle Details beider Transaktionen wurden nicht bekannt.

 

RJS ist Hersteller einer Suite von Software für das Dokumentenmanagement auch auf der AS/400 und ihren Nachfolgern, die mit Anwendungssoftware von SAP, Microsoft (Dynamics), JDA, Oracle/JD Edwards, Infor oder Epicor zusammenarbeitet. Janet Dryer, CEO of Help Systems will damit vor allem auch das Wachstum des Geschäftsbereiches ankurbeln, der Software für mehrere Serverplattformen anbietet.

Neben der Akquisition von RJS wurde am 1. Juli auch der Erwerb der Software Rodin des australischen AS/400-Spezialisten Coglin Mill bekannt gegeben, die das Business-Intelligence-Portfolio rund um Showcase und Sequel abrunden soll. Rodin, das von Help Systems bereits seit einigen Jahren im Rahmen einer Vertriebspartnerschaft vermarktet wird, liefert Funktionen für Aufbau und Betrieb eines Data Warehouse oder mehrerer „Data Marts“ auf der AS/400, vor allem „Change Data Capture“ (CDC), „Extraktion, Transformation und Laden“ (ETL) von Daten sowie Fehlermanagement. Erst Ende Januar war die jüngste Rodin-Version 7.04 um Big-Data-Integration erweitert worden, durch den Support für Apache Hive und Cloudera Impala als Datenquellen.

13. Übernahme seit 2006 abgeschlossen

Die Zahl der RJS-Kunden wird auf 1.500 geschätzt, die der Rodin-Anwender auf etwa 150, darunter auch große Konzerne wie Honda, die HSBC Banking Group, Office Depot oder Wells Fargo.

Am 1. Juli war die 13. Übernahme seit dem Jahr 2006 für Help Systems abgeschlossen; davor waren es u.a. Powertech, Skybot Software, Bytware, Safestone, CCSS, Inter Mapper und Automate. Gegründet 1982, bedient Help Systems nach diesen beiden Akquisitionen heute über 14 Büros mehr als 10.000 Kunden weltweit, überwiegend AS/400-Anwender. Eigentümerin ist die Investmentgesellschaft Summit Partners.

www.helpsystems.com

www.rjssoftware.com

www.coglinmill.com

Bildquelle: Petra Bork / Pixelio.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok