Nach HP und Microsoft verliert Oracle offenbar den nächsten Großkunden

IBM ersetzt Siebel durch SugarCRM

Nach HP und Microsoft verliert Oracle offenbar mit IBM einen weiteren Großkunden für seine CRM-Software Siebel. Wie vergangene Woche von der User-Konferenz SugarCon 2012 in San Francisco zu hören war, will IBM jetzt die Open-Source-Lösung SugarCRM einführen.

Bei IBM ist die CRM-Entscheidung offenbar gegen Siebel zugunsten von Sugar ausgefallen

Seit 1995 waren IBM und Siebel bereits Vertriebspartner; schon vor der Übernahme von Siebel durch Oracle im Jahr 2005 hatte sich IBM dann auch selbst für diese CRM-Software entschieden.

Diese Entscheidung wurde jetzt offenbar revidiert; die heute 67.000 CRM-Benutzerlizenzen werden durch SugarCRM abgelöst. Das kann mit Lotus Notes und auch den Social Business-Lösungen der IBM (und anderer Anbieter) sowie in diversen Cloud-Variationen eingesetzt werden, auch als IBM Smart Cloud Enterprise.

So soll das Filesharing einfacher werden; außerdem will IBM in Sozialen Netzwerken, Gruppen und Communities besser kommunizieren und Daten daraus einfacher verwenden können. Immerhin bietet SugarCRM aktuell Integrationen zu LinkedIn, Twitter, Facebook, Inside View, Lotus Live, Webex, Go To Meeting sowie Google Docs und unterstützt SugarCRM heute 25 Sprachen sowie mehr als 90 Prozent aller Smartphones und Tablets.

Hewlett-Packard verabschiedet sich ebenfalls von Siebel, allerdings in Richtung der Cloud-Lösung Salesforce.com, während Microsoft mittlerweile das eigene Produkt Dynamics CRM nutzt, was nicht einer gewissen Logik entbehrt. Offenbar versucht Oracle aber auch händeringend, die Defizite im CRM-Angebot zu beheben; so lassen sich jedenfalls die Übernahmen der einschlägigen Anbieter Right Now, Taleo und jüngst auch Clear Trial interpretieren.

http://sugarcon.sugarcrm.com/

www.sugarcrm.de

www.oracle.de

www.ibm.de

www.hp.de

www.salesforce.com

www.microsoft.de

Bildquelle: Sugarcrm

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok