Statement von Ralph Menten, Geschäftsführer der Menten GmbH

IBM i: Stabilität und Modernisierungskraft

Mit Namensänderungen seiner Baureihen war IBM in der Vergangenheit nie zimperlich. Eines jedoch ist allen Produkten, und damit auch dem heutigen IBM-System i, gemeinsam: stabile Architektur, Ausfallsicherheit sowie Hochverfügbarkeit. Außerdem bestechen IBM-Produkte dadurch, dass sie sich permanent erneuern. Dies erklärt wiederum die Namenswandelung und es ermöglicht Partnern, auf Basis von System i eigene und projektbezogene Lösungen zu entwerfen.

Ralph Menten, Geschäftsführer der Menten GmbH

Ralph Menten ist Geschäftsführer der Menten GmbH.

Bei der Menten GmbH sind es Lösungen für den elektronischen Datenaustausch, also neudeutsch „Electronic Data Interchange“ oder kurz EDI, aber auch B2B-Kommunikation und automatisierte elektronische Geschäftsprozesse, die wir seit nunmehr 30 Jahren auf Basis von IBM i entwickeln.

EDI gewinnt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung immer mehr an Fahrt. IBM-i-Anwender stehen dabei vor der Herausforderung, unterschiedlichste Dateiformate und Übertragungswege bedienen zu müssen. Das macht die elektronische Kommunikation oft sehr komplex. Mit unserer Lösung i-effect sowie ergänzenden Produkten und Dienstleistungen wird diese Herausforderung einfach und verständlich beherrschbar.

Ohne die Stabilität und Modernisierungskraft von IBM bei der Weiterentwicklung von IBM i wäre es für uns nicht möglich gewesen, unsere Speziallösungen so aufzubauen, wie es geschehen ist – nämlich eigene Standardsoftware und Individualprogrammierung so zu verknüpfen, dass daraus projektbezogene Lösungen entstehen. Aktuell haben wir zum Beispiel die EDI-Anbindung einer kompletten Logistikflotten-Software realisiert, bei der Fahrzeug- und Geo-Trackingdaten an einen Logistiker übermittelt werden.

IBM ist ein Partner, der uns nicht alleine lässt – und der den idealen „Nährboden“ bietet, um darauf Eigenes entstehen zu lassen. Deshalb freuen wir uns auf die nächsten 30 Jahre mit System i – wie immer es auch später heißen mag…

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok