Terna nutzt Hosting-Lösung von NCT

Managed Services aus der Cloud

Die Allgeier-Tochter Terna, ein Anbieter von Business-Software der Hersteller Infor und Microsoft in Österreich, Deutschland und der Schweiz, bietet nun auch „Managed Services“ auf Basis der Hosting-Lösung der NCT GmbH an.

Werner Platz-Gummer, Mitglied der Geschäftsleitung und CTO der Terna GmbH

Dabei wird die Infor-Software auf Power-i-Servern zur Verfügung gestellt, Microsoft Dynamics – mit den Unternehmensanwendungen für CRM und ERP-Management – auf Intel-Servern. Die Speicherung von Kundendaten kann je nach Präferenz des jeweiligen Kunden sowohl in der Private- als auch in der Public Cloud erfolgen.

Werner Platzgummer, Mitglied der Geschäftsleitung und CTO der Terna GmbH, will mit Hilfe von NCT „alle Anforderungen unserer Managed-Services, aber auch das Sichern in einer Private Cloud für unsere Kunden abdecken“. Die Umgebung wird durch die Managed-Security-Lösung von NCT-Experten abgesichert, die auch Administration und Verwaltung der gesamten Infrastruktur übernehmen. Das Hosting der beiden Geschäftsanwendungen auf Power-i- und Intel-Servern erfolgt im Rechenzentrum von NCT, das nicht nur gegen An-griffe von außen geschützt ist, sondern für den unterbrechungsfreien Betrieb vorsorgt, also bei Strom, Klima und Datenleitungen.


©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok