Cancom-Manager überraschend verstorben

Manfred Hövel ist tot

Am 23. Februar ist Manfred Hövel im Alter von 57 Jahren überraschend verstorben. Hövel war Geschäftsführer und Mitglied des Managements beim IT-Dienstleister Cancom.

Olaf Scamperle und Manfred Hövel

Manfred Hövel (rechts), Geschäftsführer Cancom Köln, bei der Verleihung des Awards als bester Business-Partner „Neukunden“ durch IBM-Manager Olaf Scamperle (links) im Frankfurter Messeturm im Mai 2015.

Manfred Hövel war im Jahr 2008 mit der Übernahme des Kölner IBM-Partners Sysdat zu Cancom gestoßen und Geschäftsführer der Cancom IT Systeme AG geworden. Auch seine beiden damaligen Geschäftsführerkollegen – Dr. Markus Stöckler und der bereits 2014 verstorbene Bernd Schüchter – hatten ihre damaligen Positionen im Unternehmen behalten. Hövel hinterlässt seine Frau und zwei Söhne.

Bildquelle: Cancom

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok