Add-ons für SAP-Anwender von Fritz & Macziol

Mobile CRM-Szenarien

Bei der Entwicklung neuer Add-ons für SAP-Anwender lautet die Devise bei Fritz & Macziol „Cloud for Customer“ (C4C) plus Mobility. Als „Cloud Solution“-Partner der SAP gehört das Ulmer IT-Haus seit Anfang März zu den ganz wenigen deutschen SAP-Partnern, die auf C4C-Basis eigene Lösungen entwickeln dürfen.

Jens Beier, Bereichsleiter SAP Solutions & Technology bei Fritz & Macziol

Dabei will sich Jens Beier, Leiter des mehr als 100 Mitarbeiter starken Geschäftsbereichs SAP Solutions & Technology, vor allem darauf konzentrieren, komplexe CRM-Szenarien für unterschiedliche Branchen auch mobil anzubieten. Ein erstes Beispiel dafür ist das „Green Energy Template“ für Hersteller und Betreiber von Windkraft- und anderen energietechnischen Anlagen.

Über die Integration der Mobile Suite der Tochter Neo des Ulmer IT-Hauses können zudem die Geschäftsprozesse vom Vertrieb bis hin zum mobilen Service und der Instandhaltung branchengerecht abgewickelt werden – inklusive der Betreuung der Systeme. „In der Regel werden SAP-Anwender in den kommenden Jahren auf hybride Lösungen setzen“, glaubt Beier. „Denn trotz der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Applikationen laufen andere Anwendungen weiter im eigenen Rechenzentrum.“ Mit Managed-Services sorge Fritz & Macziol dafür, dass Cloud- und On-Premise-Lösungen zuverlässig zusammenspielen.

Neben dem „Green Energy“-Template sind laut Beier zwei weitere Branchenpakete in Vorbereitung, die auf SAP C4C und Hybris basieren. Diese sogenannten „Customer Engagement-Pakete“ verfügen auch über einen integrierten Webshop, um webbasiert Service- und Vertriebsprozesse abzubilden.Im Fokus stehen zum einen Kunden der High-Tech- und Elektroindustrie, wo bei Kunden wie Sharp oder Enercon CRM-Projekte umgesetzt wurden. Außerdem ist ein Customer Engagement für Bauzulieferer geplant; in dieser Branche haben die Ulmer bereits CRM-Projekte z.B. für die Sto AG oder Schwenk Zement durchgeführt.

SAP Mobility & Cloud Innovationstage

An sieben Terminen präsentiert Fritz & Macziol auf einer Event-Serie diese Innovationen im Kontext SAP Mobility & Cloud – von Anfang Juni bis Ende September in Hannover, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, München und Ulm.

Der Fokus sowohl in technischer als auch in fachlicher Hinsicht liegt auf Anwendungen in Vertrieb, Kundenservice und Instandhaltung. An jedem Standort berichtet auch ein Referenzkunde über Mobility/Cloud-Projekt, in Ulm zum Beispiel Löwen Entertainment. Dort arbeiten inzwischen mehr als 100 Service-Techniker mit einer mobilen Servicelösung.

www.fum.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok