Neue Modernisierungs-Strategie von Attachmate

Mobile Now

Attachmate stellte ihre Mobility-Strategie und die Lösungsplattform Mobile Now vor. Eine Basis dafür bildet der Verastream Host Integrator (VHI), der jetzt in der Version 7.5, für das Mobile-Enablement vorhandener „Legacy“-Anwendungen u.a. auf der AS/400 optimiert, ab sofort verfügbar ist. Ebenfalls neu ist die integrierte HTML5-Unterstützung.

  • Verastream ermöglicht einen nativen Zugriff auf AS/400-Anwendungen ohne Programmierung – jetzt auch von mobilen Endgeräten aus.

  • Attachmate-Manager Norman Rohde: Sicherer und management-fähiger Zugang zu Unternehmensdaten über jedes mobile Gerät – ob iPads, Tablets für Windows 8 oder Android sowie Smartphones.

Mobile Now ermöglicht laut Attachmate-Manager Norman Rohde den sicheren und managementfähigen Zugang zu Unternehmensdaten über jedes mobile Gerät – ob iPad, Tablets für Windows 8 oder Android sowie Smartphones. Die neue Plattform sorge nicht nur für die Bereitstellung dieser Daten, sondern stelle auch Tools für Datenverschlüsselung, Zugriffskontrolle und Überwachung zur Vermeidung betrügerischer Handlungen zur Verfügung. Auf der Basis von HTML5 und systemeigener Technologien bilde Mobile Now eine Schicht für Benutzerinteraktionen und individuelle Anpassungen, die dazu diene, Geschäftsanwendungen für mobile Geräte zu optimieren.

Bei der Umsetzung dieser Strategie hilft die neue VHI-Version 7.5, die dazu um Werkzeuge zur Legacy-Modernisierung mit mobilen Geräten ergänzt wurde. Für 2013 seien weitere Neuerungen und Updates zu Mobile Now geplant, verspricht Rohde. Der Wert von Smartphone und Tablets für Unternehmen sei unbestritten. „Er steht und fällt aber mit den Apps und Daten, die sie nutzen können“, so Rohde weiter. Er will mit VHI u.a. wichtige AS/400-Anwendungen auf mobilen Geräten bereitstellen, ohne dass diese umgeschrieben werden müßten. „Das Resultat: kürzere Time-to-Market-Zeiten und niedrigere Kosten.“

Ebenfalls neu im Verastream Host Integrator 7.5 ist der Process Designer r5, mit dem sich der direkte Zugriff auf AS/400-Applikationen über mobile Geräte gestalten lässt. Unternehmen haben damit laut Rohde „die nötigen Werkzeuge an der Hand, um Legacy-Anwendungen zu integrieren - unabhängig von der Umgebung“. Normalerweise erfordere die Zusammenführung alter und neuer Systeme komplizierte technische Prozesse oder Programmierarbeiten. VHI dagegen erschließe von jedem Gerät den direkten Zugang auf AS/400-Anwendungen, ohne nennenswert darin oder in das betreffende Gerät einzugreifen.

Ob Desktop- oder Tablet-PCs: Nutzer greifen immer über eine ähnliche Oberfläche auf die Anwendungen zu. Das sorgt für einen effizienten und nahtlosen Übergang zwischen den Geräten, denn die Einarbeitung in eine neue Benutzerführung entfällt. Bestimmte Hostaktivitäten (oder Tastenfolgen) lassen sich automatisch ausführen und können als Schaltflächen („Hotspots“) oder Hyperlinks am Bildschirm angeordnet werden. Mobile Anwender steuern damit die Hostanwendungen einfach über Berührungen und Wischbewegungen.

„Mobilität verändert die Geschäftsprozesse grundlegend“, so Ron Nunan, Product Marketing Manager von Attachmate. „Wir hören von unseren Kunden, dass sie die neuen Möglichkeiten schnell nutzen möchten - aber ohne dabei Risiken einzugehen. Verastream stellt diese Funktionalität bereit: Unternehmen können damit produktiver arbeiten und haben mehr Zugriffsmöglichkeiten auf ihre Daten und Anwendungen. Das zahlt sich unter dem Strich aus.“

www.attachmate.de/solutions/mobilenow/default.htm

Bildquelle: Attachmate

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok