SAS: Annette Green folgt auf Dr. Patric Märki

Neue Chefin für die SAS-Region DACH

Annette Green übernimmt zum 1. Januar 2019 die Position des Vice President DACH beim Analytics-Anbieter SAS. Die gebürtige Deutsche hat in fast 30 Jahren bei SAS verschiedene Führungspositionen der Bereiche Sales und Marketing in der Konzernzentrale im US-amerikanischen Cary (North Carolina) bekleidet – zuletzt als Vice President der Sparte Commercial.

  • Annette Green, SAS

    Die gebürtige Deutsche Annette Green kommt nach 30 Jahren USA wieder in die alte Heimat zurück.

  • Dr. Patric Märki, Hitachi Vantara.

    Greens Vorgänger, der Schweizer Dr. Patric Märki, hat SAS im Frühjahr verlassen und arbeitet jetzt für Hitachi Vantara.

„Wir haben uns die Suche nach der richtigen Führungspersönlichkeit für die Region DACH nicht leicht gemacht“, erklärt Mark Wilkinson, Senior Vice President North EMEA bei SAS, die Auswahl. „Annette ist eine exzellente Besetzung für diese Position. Sie bringt aus ihrer langjährigen Tätigkeit bei SAS große Erfahrung aus der Arbeit mit globalen Kunden mit. Wir freuen uns sehr, dass Annette diese Herausforderung annimmt.“

Annette Green folgt auf Dr. Patric Märki, der das Unternehmen nach nicht einmal anderthalb Jahren in diesem Amt bereits im Frühjahr verlassen hatte und seit dem 3. September die Region „EMEA Central“ bei Hitachi Vantara leitet. Die gebürtige Deutsche Green, die Erfahrung in der Arbeit mit Kunden und Projekten aller Größenordnungen mitbringt, soll vom Standort Heidelberg aus das Geschäft von Deutschland, Österreich und der Schweiz verantworten.

Die Managerin hält einen Bachelor of Science in Computer Science der North Carolina State University (NCSU) und hat zusätzlich ein Postgraduiertenstudium im Fachgebiet Informatik an der School of Management Sciences der NCSU abgeschlossen. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen.

„Spannende Zeiten – der Analytics-Markt hat durch künstliche Intelligenz und Machine Learning noch mehr an Dynamik gewonnen. Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit den Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz und mit unseren Kunden der DACH-Region neue und innovative Projekte zu starten. Unternehmen müssen heute global denken – und wir tun das auch. Ich bin überzeugt, dass ich gerade dabei mit meiner internationalen Erfahrung einen wichtigen Beitrag leisten kann. Und natürlich ist es etwas Besonderes, ‚nach Hause‘ zu kommen“, kommentiert Annette Green, die mit ihrer Familie nach Deutschland umzieht, ihre Beförderung.

Bildquelle: SAS, Hitachi

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok