Michael Gregoire löst William McCracken ab

Neuer CEO für CA Technologies

Am 7. Januar wird Michael P. Gregoire (46) als CEO an die Spitze des Softwarekonzerns CA Technologies rücken. Er folgt auf William E. McCracken (70), der sich in den Ruhestand verabschiedet.

  • Kommt vom Personalsoftware-Hersteller Taleo: Der künftige CA-CEO Michael P. Gregoire

  • Der scheidende CA-CEO William E. McCracken steht noch bis Ende 2013 als Berater bereit

Gregoire, der auch in den Verwaltungsrat von CA gewählt worden ist,  war zuvor Chairman, Präsident und CEO der irischen Softwareschmiede Taleo, die im Frühjahr für 1,9 Mrd. Dollar von Oracle übernommen worden war. In sieben Jahren an der Spitze brachte er der diesen Anbieter Cloud-basierter Personalsoftware erfolgreich an die Börse und steigerte den Umsatz von 78 Mio. auf 324 Mio. Dollar.

Vor seiner Zeit bei Taleo war Gregoire vier Jahre für Peoplesoft und zwölf Jahre für EDS tätig. Er löst bei CA McCracken ab, der seit Januar 2010 als CEO im Amt war und Ende März ausscheiden wird. Bis dahin wird er Gregoire einarbeiten und auch noch bis Ende 2013 beratend zur Seite stehen.

www.ca.com/de

Bildquelle: CA Technologies

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok