Security-Experte Weizenegger geht zur Bundeswehr

Neuer Chef des CIHBw

Der Cyber-Security-Experte Sven Weizenegger leitet ab dem 15. Juni den „Cyber Innovation Hub der Bundeswehr“ (CIHBw).

Sven Weizenegger, CIHBw

Cyber-Security-Experte Sven Weizenegger

Weizenegger kennt als Firmengründer sowohl die Konzern- als auch die Startup-Welt; er soll als Chef der Innovationseinheit der BWI GmbH auch einer Gründerkultur innerhalb der Bundeswehr voranbringen. Das CIHBw wurde am 1. Januar 2020, nach einer dreijährigen Pilotphase, als Abteilung der IT-Tochter der Bundeswehr verstetigt.

„Die Entscheidung für Sven Weizenegger war eine Entscheidung für Agilität und hohe Methodenkompetenz in der Gestaltung der digitalen Transformation und der Stärkung des Intrapreneurships und der Startup-Kultur innerhalb der Bundeswehr", sagt Martin Kaloudis, der im April 2019 angetretene CEO der BWI GmbH. „Sven bringt ideale Voraussetzungen mit, um Startups, Bundeswehr und IT-Systemhaus zielführend zu verbinden."

Bildquelle: BWI GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok