Gebündelte Cloud-Angebote für Geschäftskunden

Noris Network wird OVHcloud-Partner

OVHcloud bietet ab sofort den vollen Umfang seiner Cloud- und Managed-Services über die Vertriebskanäle der Nürnberger Noris Network AG an. Als Mitglied des Partner-Programms von OVHcloud erweitert der deutsche Anbieter von IT-Dienstleistungen sein Angebot um die globalen Dienste des französischen Cloud-Anbieters, der 1,5 Mio. Kunden in mehr als 130 Ländern bedient.

  • Falk Weinreich, OVHcloud

    Falk Weinreich, General Manager Central Europe bei OVHcloud

  • Stefan Keller, CMO der Noris Network AG

    Stefan Keller, CMO der Noris Network AG

Dank OVHcloud können Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz „ihren Weg in die Cloud marktübergreifend einfach gestalten und auf unkomplizierten Support setzen“, verspricht die Noris Network AG, die ihre IT-Infrastruktur mit sieben Rechenzentren in Deutschland in die Partnerschaft einbringt. OVHcloud betreibt rund 400.000 Server in 31 eigenen Rechenzentren weltweit und will „vollständige Wertschöpfungsketten aus einer Hand“ anbieten – von der Entwicklung und Produktion eigener Server über den Betrieb der eigenen Rechenzentren bis hin zur Orchestrierung des weltweiten Glasfasernetzwerks.

Unterstützung für Cloud-Projekte aus einer Hand

Dabei profitieren Kunden laut Stefan Keller, CMO der Noris Network AG, von der Weiterentwicklung der OVHcloud-Technologie und dem bewährten Plattformmanagement von Noris Network. Gemeinsam versprechen die Partner „eine ganzheitliche Betreuung“ und Einsparungen „bei der Umsetzung selbst komplexester Cloud-Projekte sowie beim Betrieb der Systeme“. Falk Weinreich, General Manager Central Europe bei OVHcloud, erklärt: „Aufgrund der Tiefe unserer Wertschöpfung, des hohen Grades der Industrialisierung unserer Cloud-Systeme und Betriebsprozesse sowie der kompetenten Beratungs- und Managementleistung unseres Partners […] können wir dem Markt dies alles aus einer Hand bieten.“

Datensouveränität, Sicherheit und Innovation im Fokus

Kunden können sich laut Weinreich stets auf die Anwendung strengster Sicherheitsrichtlinien und vollständige DSGVO-Konformität verlassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Hyperscale-Anbietern unterliegen die europäischen Rechenzentren von OVHcloud nicht demCloud Act“ oder vergleichbarer Regularien, die nichteuropäischen Regierungsorganisationen Zugriff auf Unternehmensdaten einräumen.

„Viele unserer Kunden stammen aus der Versicherungs- und Finanzbranche sowie dem Dienstleistungs-, Industrie- und Handelssektor. Deshalb steht der Sicherheitsaspekt für uns an erster Stelle, wenn es um die Daten unserer Kunden geht“, erklärt Keller. Die Nürnberger bieten maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Managed Services, Cloud Services sowie Network & Security an, mit den Branchenschwerpunkten Banken/Versicherungen, Automotive/Industrie, Software-Entwicklung und Öffentliche Verwaltung. Technische Basis ist eine IT-Infrastruktur in den eigenen Hochsicherheitsrechenzentren – darunter mit Nürnberg Süd und München Ost zwei der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas.

Neben kundenspezifischen Lösungen und Services für klassische und virtualisierte IT-Infrastrukturen bietet Noris Network auch PaaS-Providing auf eigenen Cloud-Plattformen und mit „Managed Kubernetes“ auch Services für die automatisierte Skalierung von Ressourcen (Containern). Weitere, standardisierte RZ-Produkte sind unter der Marke datacenter.de zusammengefasst.

Bildquelle: OVHcloud / Noris Network AG

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok