Stuttgarter Messe-Trio kommt nicht voran

Nur die Qualität der Besucher stimmt

Seit der Premiere 2009 meldet die Messe Stuttgart im Herbst gut 10.000 Besucher für ihre IT & Business. Das hat sich auch 2013 nicht geändert, obwohl in diesem Jahr mit der CRM-Expo eine weitere Fachmesse hinzukam – wie schon 2010 die DMS Expo. Die nächste Messe findet wieder im Oktober statt; wann genau, wird in ca. zwei Wochen bekannt gegeben.

  • Die DMS Expo 2013 in Halle 5 auf dem Stuttgarter Messegelände – hier ein Blick auf den IBM-Stand.

  • Es waren auch AS/400-Experten wie Oxaion in Stuttgart präsent – hier Marketingleiter Stephan Dürr (rechts) im Gespräch am Stand in Halle 3.

„Where IT works lockt noch mehr Entscheider nach Stuttgart“ betitelte die Messe Stuttgart gestern ihre Pressemitteilung, als die zeitgleich stattfindenden Messen IT & Business, DMS Expo und erstmals auch CRM-Expo nach drei Tagen zu Ende waren. „Dabei konnte der Messeverbund ein leichtes Besucherplus im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen“, heißt es dort. „Auch die Ausstellerzahl konnte mit 466 Unternehmen […] gesteigert werden. Sie sehen sich durch zahlreiche Neukontakte und konkrete Projektgespräche gut für das Jahresendgeschäft gerüstet.“

Es kann vielleicht sein, dass mehr „Entscheider“ als früher nach Stuttgart kamen, denn manche Aussteller zeigten sich damit durchaus zufrieden. Es hätten aber gerne noch mehr sein können, lockte doch die CRM Expo 2012 damals 2.500 Besucher nach Essen. Damit ist der Effekt auf Besucherseite genauso verpufft wie nach der Integration der DMS Expo 2010, die zuletzt in Köln 16.000 Besucher angezogen hatte. Im Vorfeld der Messe 2010 hatte Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, noch vom mittelfristigen Ziel gesprochen, 750 bis 1.000 Aussteller und 20.000 bis 25.000 Besucher zusammenzubringen.

Über den enttäuschenden Zuspruch tröstet die Messegesellschaft mit folgenden Zahlen hinweg: „86 Prozent der Besucher gaben im Rahmen einer repräsentativen Befragung an, dass sie in Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen involviert sind, ein Plus von knapp fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dreiviertel der Entscheider, kamen mit konkreten Investitionsplänen nach Stuttgart; knapp die Hälfte davon soll bereits in den nächsten sechs Monaten umgesetzt werden.“ Nachdenklich stimmt, dass nur „jeder zweite beabsichtigt, im kommenden Jahr wiederzukommen.“

Auch für Aussteller ist Stuttgart offenbar kein Magnet, selbst wenn es den Veranstaltern gelungen ist, zwischenzeitlich abstinente Branchengrößen wie IBM, Microsoft und SAP wieder zurückzuholen. 466 Aussteller sind zwar rund 60 mehr als 2012, doch 60 sind weniger als die Hälfte der 140 Aussteller der letzten CRM-Expo. Ein ähnlicher Effekt war 2010 bei der DMS-Expo zu beobachten, die in Köln noch 300 Aussteller zählte, von denen jeder dritte in Stuttgart fehlte. Zum Vergleich: Bei der Premiere der IT & Business 2009 waren 312 Aussteller dabei.

„Uns ist es gelungen, aus drei eigenständigen Veranstaltungen einen gemeinsamen attraktiven Verbund zu formen, ohne dass die Messen ihre Eigenständigkeit verloren haben“, erklärt Kromer dennoch. „Dem Besucher bietet die inhaltliche Verstärkung die Möglichkeit, sich umfassend über alle Kernthemen der IT an einem Ort zu informieren. Damit gewinnt der Stuttgarter Messetermin im Herbst weiter an Relevanz. Von diesem erweiterten Angebotsspektrum haben unsere Besucher profitiert. Gleichzeitig konnten die Aussteller neue Zielgruppenpotenziale nutzen.“

„Die nächste IT & Business, DMS Expo und CRM-Expo finden im Oktober 2014 parallel in Stuttgart statt“, heißt es am Ende der Pressemitteilung. Welcher Termin sich zwischen den anderen Herbstmessen – wie Fachdental, Motek, Interbad oder Südback – finden lässt, wird noch mit dem Ausstellerbeirat diskutiert. Der war mit dem ursprünglich angepeilten Termin Ende Oktober nicht zufrieden, da die Messe tunlichst nicht in den Herbstferien liegen sollte.

Der Termin der IT & Business wandert wegen einer Großmesse im Oktober, die alle zwei Jahre stattfindet, turnusmäßig zwischen September und Oktober. Der endgültige Termin wird nach Abstimmung mit den Ausstellern voraussichtlich in zwei Wochen bekannt gegeben, teilte die Messegesellschaft auf Anfrage von DV-Dialog mit.

www.where-it-works.de

Bildquelle: Messe Stuttgart

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok