Basycs und Keos intensivieren ihre Zusammenarbeit

Optimierter IT-Betrieb, aber sicher

Der IT-Systemintegrator Basycs aus Kraichtal intensiviert die Zusammenarbeit mit der Convotis-Tochter Keos Software Service GmbH. Beide Partner wollen ihre Kompetenzen beim Aufbau hochverfügbarer IT-Infrastrukturen auf Basis von IBM Power Systems bündeln.

  • Frank Lange, Keos

    Basycs-Prokurist Peter Stelzer will hochverfügbare IT-Infrastrukturen schaffen, die kosteneffizient im Betrieb sind und sich flexibel an Business-Anforderungen anpassen lassen

  • Frank Lange, Mitglied der Keos-Geschäftsleitung

Ziel ist ein ganzheitliches Serviceangebot, das vom kundenindividuellen Lösungsdesign über die Auswahl der passenden Hardware und Software bis hin zur Implementierung und Betreuung der IBM-Infrastrukturlösungen reicht. Hinzu kommen IT-Werkzeuge, die Kunden dabei unterstützen, den Betrieb ihrer IT-Gesamtsysteme zu optimieren und die laufenden IT-Kosten dauerhaft zu reduzieren.

Mit dem iAgent von Basycs lassen sich sehr komplexe IT-Systemlandschaften überwachen und steuern. Die von Keos bei Kunden installierten Lösungen von Vision Solutions, Mimix für die Hochverfügbarkeit und iTera für das Disaster Recovery, schützen wiederum Anwendungen vor Ausfällen und Datenverlust. Abgerundet wird das Portfolio durch Managed-Services-Angebote von Basycs, die sich passgenau auf individuelle Kundenanforderungen zuschneiden lassen. Dazu zählen etwa standortnahe Support-Leistungen wie 24x7-Helpdesk-Services, die Betreuung und Weiterentwicklung von Applikationen oder das Hosting von IT-Infrastrukturen und Anwendungen.

„Die Applikationslandschaften in Unternehmen werden immer komplexer, zugleich verändern sich geschäftliche Anforderungen laufend“, beobachtet Basycs-Prokurist Peter Stelzer. „Durch die vertiefte Kooperation schaffen wir für gemeinsame Kunden maßgeschneidert leistungsfähige und hochverfügbare IT-Infrastrukturen, die kosteneffizient im Betrieb sind und sich flexibel an Business-Anforderungen anpassen lassen.“ Und Frank Lange, Mitglied der Keos-Geschäftsleitung, ergänzt: „Unsere Unternehmen arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich beim Aufbau von Hochverfügbarkeitslösungen zusammen. Da sich unsere Leistungen auch in anderen Bereichen ergänzen, haben wir diese zum Nutzen gemeinsamer Kunden jetzt gebündelt.“

Die 2002 von Geschäftsführer Dieter Huber gegründete Basycs GmbH begleitet Firmen bei der Entwicklung und Implementierung innovativer SAP- und Non-SAP Systemlandschaften, vor allem auf IBM Power Systemen. Die 1988 gegründete Keos Software Service GmbH, seit 2008 ein Tochterunternehmen der Convotis AG, bietet mit mehr als 35 Spezialisten Lösungen für Aufbau und Optimierung von IT-Infrastrukturen, insbesondere von IBM-Mainframe- und Midrange-Systemen.

www.basycs.com

www.convotis.com

www.keos.de

Bildquelle: Basycs/Convotis

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok