Raz-Lee vertreibt iSecurity auch über Pheron

Partner in Sachen AS/400-Sicherheit

Die Raz-Lee Security GmbH, Anbieter von Software für Sicherheit, Transparenz und Compliance auf IBM i, hat mit dem Frankfurter Hochverfügbarkeitsspezialisten Pheron einen neuen Partner für den Vertrieb von iSecurity in Deutschland gewonnen.

Robert Engel, Raz-Lee

Raz-Lee-Geschäftsführer Robert Engel: Unternehmen mit Bedarf an Hochverfügbarkeit sind auch sensibilisiert für Sicherheit – und umgekehrt

Die Pheron Technologies Group GmbH, zu der auch Pheron Swiss gehört, ist ein Distributionsunternehmen mit Fokus auf den Bereich IBM Power i. Das Partnernetz von Pheron, über mittelständische Kunden in Mittel- und Osteuropa betreut werden, soll laut Raz-Lee-Geschäftsführer Robert Engel „als Multiplikator wirken, mit dem iSecurity sozusagen direkt zum Endkunden kommt“. Hochverfügbarkeit und Sicherheit seien zwei Themen, die sich - wie die beiden Unternehmen selbst – „ideal ergänzen“, seien doch Unternehmen mit Bedarf an Hochverfügbarkeit auch sensibilisiert für Sicherheit – und umgekehrt.

www.razlee.de

www.pheron.com

Bildquelle: Raz-Lee Security GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok