Sandra Daikhi leitet IBM-Unit bei Ingram Micro

Personal-Rochade in Dornach

Bei Ingram Micro gibt Mike Cramer nach vielen Jahren die Leitung der Business-Unit IBM ab und übernimmt den Ausbau des Geschäftsbereiches „Cyber Security“. Seine Nachfolgerin Sandra Daikhi kommt von IBM; sie wechselt nach gut zwei Jahrzehnten beim Hersteller auf die Distributorenseite.

  • Sandra Daikhi, Business-Unit IBM bei Ingram Micro

    Cramers Nachfolgerin Sandra Daikhi war seit 1995 für IBM tätig.

  • Mike Cramer, Ingram Micro

    Bei Ingram Micro gibt Mike Cramer nach vielen Jahren die Leitung der Business-Unit IBM ab und übernimmt den Ausbau des Geschäftsbereiches „Cyber Security“.

Daikhi war seit 1995 bei IBM Deutschland tätig und hat sich durch ihre Tätigkeit in den Bereichen Service, Marketing und Channel-Sales ein breites Wissen über das gesamte Lösungsspektrum des Herstellers angeeignet. Seit 2010 war sie in führender Rolle im Geschäftspartnervertrieb tätig. Sie leitet nun bei Ingram Micro die Business-Unit IBM.

Unter Federführung der neuen Managerin will der Distributor sein IBM-Geschäft in den kommenden Monaten mit Fokus auf die Bereiche hybride Multi-Cloud, Cloud-Paks, Künstliche Intelligenz, Speicher, Embedded Solutions und Security aus- und aufbauen. Der Bereich Lenovo Datacenter, den Cramer ebenfalls geleitet hatte, wird künftig von Supervisor Simon Kiefl und seinem Team verantwortet.

Bildquelle: Ingram Micro

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok