Andreas Richter ist Director Corporate Communications bei Logicalis

Positionierung als digitaler Wegbereiter

Die Logicalis GmbH, deutsche Tochter des britischen IT-Lösungs- und Managed Services-Anbieters Logicalis Group mit Hauptsitz in Neu-Isenburg, baut ihr Führungsteam weiter aus: Andreas Richter unterstützt als Director Corporate Communications seit April die strategische Ausrichtung des Unternehmens als „digitaler Wegbereiter“ mit einer zielgerichteten Marketing- und Kommunikationsstrategie.

Andreas Richter, Logicalis

Andreas Richter kam im April vom IBM-Partner Group Business Software zu Logicalis.

„Unternehmen sehen sich im Zuge der Digitalisierung mit einer Vielzahl von IT-Herausforderungen konfrontiert“, erklärt Richter die Ausgangslage. „In diesem Umfeld positioniert sich Logicalis als kompetenter Partner, der die Buzzwords der digitalen Welt – wie z. B. IoT, Industrie 4.0 oder Cloud – mit Leben füllt und deren Vorteile für Kunden greifbar macht.“ Als Digitalisierungsexperte ist der IBM-Partner Logicalis zudem einer von elf ausgewählten Partnern in der Innovation Alliance des IT-Konzerns Cisco; diese Allianz will das Thema Digitalisierung im Mittelstand vorantreiben. Das Unternehmen hat gerade die Verschmelzung mit Inforsacom abgeschlossen und will nun auch in Deutschland durchstarten.

In Deutschland durchstarten

Andreas Richter kommt vom IBM-Partner Group Business Software (GBS). Bei diesem Hersteller von Security- und Workflow-Software, seit Ende 2016 eine Tochter des bulgarischen Softwarehauses Bulpros, war Richter als Mitglied der Geschäftsleitung für das Marketing sowie zuletzt auch für das Produktmanagement verantwortlich. In dieser Zeit baute er zudem das Marketing für den Cloud-Geschäftsbereich von GBS auf. Insgesamt blickt der Diplom-Wirtschaftsingenieur auf 18 Jahre kombinierte Marketing- und IT-Expertise zurück.

Richter verantwortet in seiner Position den kompletten Marketing- und Kommunikationsmix aus Digital, Event, Print, Demand Generation, Analyst Relations sowie PR und stellt das Zusammenspiel sicher. „Mit ihm als erfahrenen Spezialisten für Marketing wird es uns gelingen, Logicalis als Digitalisierungspartner sowie als Marke für globale, professionelle IT-Services in den Köpfen der Unternehmen zu verankern“, sagt Christian Werner, Geschäftsführer der Logicalis GmbH.

Partner für international operierende Unternehmen

Als Teil der weltweiten Gruppe agiert das Unternehmen nicht ‚nur‘ als nationaler IT-Service Provider, sondern auch als Partner für international operierende Unternehmen, die einen zentralen Ansprechpartner für globale Roll-outs brauchen. Im April hatte Logicalis seine Kernkompetenzen in den drei Bereichen „Data Center“, „Networking, Collaboration & Security“ sowie „Application & Information Management“ gebündelt, um die Unternehmensorganisation weiter zu schärfen.

Die Londoner Logicalis Group, ein eigenständiger Geschäftsbereich der südafrikanischen Datatec Limited, erzielt mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in 24 Ländern weltweit einen Jahresumsatz von rund 1,5 Mrd. Dollar, davon 34 Prozent in Europa . In Deutschland erwirtschaftet die Logicalis Group mit über 280 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart den größten Umsatzanteil in Europa. Zur Logicalis Group in Deutschland gehört neben der Logicalis GmbH auch die Iituma GmbH.

Bildquelle: Logicalis

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok