Neue Entwicklungscloud auch für RPG-Programmierer

Power-Plattform für Programmierer

IBM hat die „Power-Development-Plattform“ (PDP) vorgestellt. Diese neue Anwendungsentwicklungscloud ermöglicht Softwareentwicklern nach Registrierung über die Cloud einen Zugang zu kostenfrei bereitgestellten Power Systems, um Anwendungen zu entwickeln, zu portieren und zu testen. Auch wenn IBM damit in erster Linie für neue Applikationen aus der Linux-Welt sorgen will, können auch AS/400- und AIX-Entwickler mit PDP arbeiten.

Doug Balog, im IBM-Konzern als General Manager für die Power Systems verantwortlich, nennt die Entwicklungscloud PDP ein „Sprungbrett zur Innovation“ für die Talente der Linux-Welt.

Zugänglich über das Partner-World-Programm der IBM, stellt PDP Entwicklern weltweit einen Fernzugang zu aktuellen Power7 und Power7+-Servern mit den Betriebssystemen IBM i, AIX und Linux bereit. Details zum Arbeiten mit PDP sind auf der Startseite zu finden. Die Nutzungsdauer beträgt 14 Tage; dann ist eine erneute Reservierung erforderlich.

„IBM erwartet, dass dieses neue Angebot besonders das Interesse von Linux-Entwicklern wecken könnte, von denen viele leistungsfähigere und modernere Serversysteme suchen, um offene kollaborative Anwendungen für Big-Data-, Mobile- und Social-Business-Computing zu betreiben“, heißt es heute in einer Presseinformation.

Bereitgestellt wird auch ein Einstiegspunkt zum Software-Katalog der IBM, der aktuelle Versionen hunderter herunterladbarer IBM-Programme listet – der „Power Development Program Software Access Catalog“ (PDP-SAC). Als Betriebssysteme kommen AIX 6.1/7.1, IBM i 6.1.1/7.1 und Suse sowie Redhat Linux in Betracht.

Jedes IBM-i-Image in PDP enthält bereits eine Auswahl vorinstallierter Software. Außerdem ist es möglich, weitere IBM-i-Middleware aus dem PDP-SAC zu laden. Typische Fragen sind in einem FAQ-Dokument beantwortet. Darüber hinaus bietet PDP auch ein Linux-Porting-Image mit DB2 10.x, Websphere 8.5.5 und aktuellen Linux-Entwicklertools für Power.

www.ibm.com/systems/de/power

Bildquelle: IBM

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok