Mit vorprogrammierten Funktionstasten SAP komfortabel bedienen

Premiere für das GUI-Touch

Die Basycs GmbH, ein Experte für die Entwicklung und Implementierung von SAP-Lösungen auf IBM Power Systems, wird auf der Cebit erstmals einen Prototyp ihres innovativen GUI-Touch einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen.

Mousefalle, Thorsten Freyer/Pixelio.de

Mehr als nur eine "Mousefalle" : Mit dem GUI-Touch sollen sich SAP-Funktionen schnell und komfortabel aufrufen und durchgängig bedienen lassen

Über das zum Patent angemeldete mobile Gerät sollen SAP-Anwender mit vorprogrammierten Funktionstasten SAP-Funktionen schnell und komfortabel aufrufen und durchgängig bedienen können. „Einheitliche, zukunftsorientierte, kostenoptimierte IT-Systemlandschaften sind für Unternehmen künftig ein wichtiger Wettbewerbsfaktor, um schnell und flexibel auf neue Marktanforde-rungen zu reagieren“, erklärt Dieter Huber, Geschäftsführer der Basycs GmbH.

Mit eigens entwickelten Softwareprodukten (wie etwa dem iAgent und dem iStorage Manager) und mit den IT-Tools von Partnern will Basycs den Kunden helfen, den Betrieb ihrer IT-Gesamtsysteme zu optimieren und so ihre IT-Kosten dauerhaft zu reduzieren. Der iAgent, der in die Systemmanagement-Plattform Nagios integriert ist, ermöglicht eine lückenlose Überwachung und Steuerung von IT-Systemlandschaften, die auf Power Systems basieren. IBM-Hochverfügbarkeitslösungen werden per iStorage Manager über eine grafische Benutzeroberfläche verwaltet.

Die IT-Werkzeuge von Partnern wie Honico, Libelle, Honico, Crossroads oder Flexera können im SAP-Berechtigungswesen, bei der Risiko- und Funktions-trennung und bei Zugriffsschutz und -kontrolle Transparenz herstellen, die Jobsteuerung bei der Batchverarbeitung automatisieren oder das SAP-Lizenzmanagement effektiver gestalten. Die Messebesucher können sich zu den einzelnen Themen ausführlich in Fachvorträgen informieren. Zudem ist Basycs als IBM-Partner auf das Sizing und die Konfiguration von Power Systems sowie von Storage-Lösungen für den Betrieb aller SAP-Systeme spezialisiert.

Der SAP- und Oxaion-Partner Basycs, der in diesem Jahr zehnjähriges Firmenjubiläum feiert, stellt auf der Cebit zum ersten Mal auf dem eigenen Stand (E37) in Halle 2 aus. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die Themen Managed Services, Cloud Services, Hosting, IT-Governance, IT-Risiko- und Compliance-Management (GRC) für den Mittelstand, Basisbetreuung für SAP-Business-Analytics-Lösungen und die dauerhafte Optimierung des IT-Systembetriebs.

www.basycs.com

Bildquelle: Thorsten Freyer/Pixelio.de

©2021Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok