Legacy-Anwendungen

Reflection for the Web 2011 R1

Mit der Verfügbarkeit der neuen Version der Terminalemula­tions-Suite Reflection for the Web 2011 R1 erweitert Attachmate die Optionen für lokale und weit entfernte Benutzer, sich sicher auf „Legacy“-Anwendungen über eine Vielzahl von Hostplattformen zu verbinden – u.a. auch auf 5250-­App­likationen aus der AS/400-Zeit.

Reflection for the Web 2011 R1

Funktionsweise der Emulation Reflection for the Web

Neu ist ein Framework für die Automatisierung und die Integration; dank der ebenfalls neuen Skript-­Unterstützung lassen sich automatisierte Abläufe im Industriestandard Javascript aufzeichnen und bearbeiten. Neue Funktionen verbessern das Management der Hostzugänge; dazu gehören:

Editierbare Makrosprache: Mit dem neuen Javascript-Editor lassen sich Makros zur Automation von Routineaufgaben und Geschäftsprozessen erstellen.

Die native Installer-Unterstützung für 64-Bit-Serverplattformen von Windows und Linux.

Eine vereinheitlichte Benutzeroberfläche für Dateiübertragungen vereinfacht es, Dateien mit FTP zu übertragen.

LDAP-Zugriffs- und -Mapping-­Berichte: Dank eines verbesserten Zugriffs für dynamische LDAP-Gruppen enthält die Software jetzt auch LDAP-Mapping-Reports, mit denen Administratoren die Rechte für Hostsitzungen einfacher verwalten und steuern können.

Außerdem verspricht Attachmate die Unterstützung der neuesten Betriebssystemplattformen (Windows, Macintosh, Linux) und Browser (Internet Explorer 9, Safari 5 und Chrome) sowie der neuesten Java-Releases auf Client-Seite.

www.attachmate.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok