Neue Business-Unit für die DACH-Region geplant

Reorganisation bei Tech Data

Der IT-Großhändler Tech Data stellt gut ein Jahr nach der Fusion mit Avnet TS die Organisation in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz neu auf – mit Konsequenzen für die Managementstruktur. Ab dem 1. September wird die bisherige Business-Unit „Deutschland und Österreich“ um die Schweiz erweitert. Deren Chef Michael Dressen verantwortet künftig auch das Geschäft von Tech Data in der Schweiz.

  • Tech-Data-Geschäftsführer Michael Dressen

    Tech-Data-Geschäftsführer Michael Dressen: Verantwortungsbereich auf die Schweiz ausgeweitet.

  • Dorothee Stolzenberg, Tech Data

    Dorothee Stolzenberg, bisher als Geschäftsführerin für Österreich, leitet nun den Geschäftsbereich Endpoint Solutions in München.

Mit Gründung der neuen Region DACH innerhalb von Tech Datas Europa-Organisation übernimmt Dressen, Senior Vice President und ab September Regional Managing Director DACH, künftig die Leitung aller drei Landesorganisationen. Damit führt der seit 2012 für Tech Data tätige Manager den größten Landesverbund der Europa-Organisation.

Mit Übernahme der zusätzlichen Verantwortung strukturiert Dressen auch die Geschäftsführung der Landesorganisationen neu. In Deutschland übernimmt dann Dorothee Stolzenberg, seit Dezember 2015 Geschäftsführerin für Österreich, die Leitung des Geschäftsbereichs „Endpoint Solutions“ als Geschäftsführerin. Stolzenberg, die ihre Karriere 1992 bei dem Großhändler, der damals noch Computer 2000 hieß, begann, wechselte 2007 als Dell-Geschäftsführerin nach Frankfurt und war danach Leiterin des OEM-Geschäfts und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland.

Barbara Koch, Geschäftsführerin des Geschäftsbereichs „Advanced Solutions“ in Deutschland und Österreich, wird dann für diesen Bereich in der gesamten DACH-Organisation verantwortlich. Oliver Kaiser, bisher Produktmarketingdirektor Broadline, wechselt in die unternehmensübergreifende Funktion des Marketingdirektors für Deutschland und Österreich; gleichzeitig wird er „Chief Digital Officer“ für beide Länder.

In Österreich übernimmt Michael Sewald im September als „Country Manager“ die Geschäftsführung von Stolzenberg. Als weiterer Geschäftsführer in Österreich wird Thomas Seyfried berufen, der an Sewald berichtet. Die Schweizer Niederlassung wird unverändert von Gabriele Meinhard geleitet, der die Position des Geschäftsführers der Tech Data Schweiz bereits seit 2013 innehat.

Bildquelle: Tech Data GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok