Applikationsmanagement durch Zalaris um vier Jahre verlängert

SAP-HCM-Betrieb beim Land NRW

Das Land NRW verlängert das SAP-Application-Management durch Zalaris. Der norwegische Anbieter von Personal- und Gehaltsmanagementsoftware, hierzulande nach den Übernahmen von Sumarum/IT2 Solutions und ROC Deutschland GmbH präsent, meldete den Abschluss eines Vierjahresvertrages über die Lieferung von bis zu 5.000 Beratungskapazitäten, die von der deutschen Professional-Services-Organisation bereitgestellt werden.

Hans-Petter Mellerud, Zalaris

Hans-Petter Mellerud, Geschäftsführer und Gründer von Zalaris

Dabei geht es um den Betrieb von SAP Human Capital Management (HCM), von der Sicherstellung der Gehaltsgenauigkeit bis zur Bereitstellung digitaler Prozesse für das nordrhein-westfälische Landesamt für Besoldung und Versorgung. Das Zentrum bedient monatlich fast 700.000 seine Beamten, Mitarbeiter im öffentlichen Dienst und Pensionäre. Damit ist die Behörde in Düsseldorf als „Lohnbüro“ die größte zahlende Stelle des öffentlichen Dienstes in Deutschland – und die zweitgrößte weltweit.

„Die Verlängerung unserer Beziehung zu Deutschlands größtem öffentlichen Arbeitgeber um weitere vier Jahre spiegelt den zunehmenden Erfolg von Zalaris in diesem Sektor sowie in Bezug auf die allgemeine regionale Stabilität, das Wachstum und die Expansion wider“, sagt der CEO und Gründer von Zalaris, Hans-Petter Mellerud.

Laut Mellerud kann Zalaris den gesamten „Lebenszyklus“ von Mitarbeitern in Unternehmen und Behörden abdecken, von ihrer Einstellung und Einbeziehung über Vergütung, Arbeitszeit und Anwesenheit, Reisekosten und Leistungsmanagement bis hin zu ihrem Ausscheiden oder ihrer Verrentung. Die lokalen und länderübergreifenden Bereitstellungsmodelle seien bewährt, und zwar in Form von On-Premise-Implementierungen, Software as a Service (SaaS) sowie Cloud- und Geschäftsprozess-Outsourcing (BPO).

Bildquelle: Zalaris

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok