Doxis4 unterstützt mit Ungarisch jetzt 13 Amtssprachen

SER-Archiv für 137 Länder verfügbar

Als dreizehnte Amtssprache unterstützt die ECM-Suite Doxis4 ab sofort auch Ungarisch, meldet der Bonner Hersteller SER Solutions Deutschland GmbH. Die Software für „Enterprise Content Management“ (ECM) und „Business Process Management“ (BPM) stehe jetzt weltweit für 137 Länder zur Verfügung.

Archivierung im Land der Magyaren

Damit wird die SER-Software den Anforderungen global agierender Unternehmen besser gerecht, die ECM- und BPM-Lösungen benötigen, deren Benutzeroberflächen sich in die jeweiligen Landessprachen lokalisieren lassen. Mitarbeiter können dann über Organisationseinheiten und Ländergrenzen hinweg in ihrer Sprache zusammenarbeiten – jeweils angepasst an die lokalen Anforderungen und Arbeitsweisen.

Neben Ungarisch unterstützt SER die zwölf Amtssprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Chinesisch, Persisch und Arabisch. Somit ist Doxis4 in weltweit 137 der insgesamt 195 Länder umfassenden internationalen Staatengemeinschaft einsetzbar (nur UN-Mitgliedsstaaten, weitere geopolitische Einheiten wurden nicht gezählt).

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok