T-Systems migriert IT von Tech Data in die Cloud

Ab in die Wolke

Der weltweit aktive Technikgroßhändler Tech Data vergibt einen Großauftrag im deutlich zweistelligen Millionenbereich an T-Systems, die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom. Konkret geht es darum, die europäischen IT-Systeme von Tech Data in die Cloud zu überführen.

  • Tech Data lebt von ausgefeilter Logistik - im Bild das Warenlager in Bor (Tschechien)

„Cloud Computing ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, die eigenen IT-Systeme und E-Business-Werkzeuge flexibel und innovativ zu halten“, erläutert Philippe Bosquier.

Der CIO Europe bei Tech Data will so dynamische IT-Services realisieren, „um unmittelbar auf Marktveränderungen in unserem Produktsortiment reagieren zu können. Damit beschleunigen wir Preisfindung und Logistik erheblich und beeinflussen damit zwei wesentliche Kriterien, mit denen wir als IT-Großhändler bei unseren Kunden punkten können.“

Über Tech Data

Der Distributor von IT-Produkten, Services und Lösungen unterstützt mit Logistik- und Value-Add-Services über 115.000 Vertriebspartner in mehr als 100 Ländern, die individuellen technischen Anforderungen von Endkunden effizient zu bedienen. Tech Data erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Januar 2015 endete, einen Umsatz von 27,7 Mrd. US-Dollar.

www.techdata.de

www.telekom.com

www.t-systems.de

Bildquelle: Deutsche Telekom / Tech Data

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok