Townsend Security erweitert DB2 Fieldproc mit Alliance AES/400

Verschlüsselung von DB2-Daten

Einen großen Fortschritt bei der Feldverschlüsselung basierend auf dem DB2-Befehl Fieldproc meldet der US-Anbieter Townsend Security. Mit dem Tool Alliance AES/400 können vorhandene RPG-Programme demnach sensitive Daten in der Datenbank auf dem System i ebenso verschlüsseln wie den Datenbankindex.

Genutzt wird dazu das Feature IBM DB2 Field Procedures (Fieldproc), das auf SQL-Anwendungen zugeschnitten ist. Und zwar ersetzt Townsend die gesamte I/O-Logik alter RPG-Programme durch moderne SQL-Befehle, was dank der Neuerungen mit „Open Access for RPG“ und entsprechende OAR-Treiber von Townsend mit der Änderung einer einzigen Programmzeile der vorhandenen RPG-Anwendungen möglich sein soll.

Bildquelle: Thinkstock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok