Gute Geschäfte für die EDI-Experten

Viele Neukunden für Menten

Mit der Banco Colombia hat die Menten GmbH ihren ersten Großkunden in Südamerika gewonnen. Der EDI-Spezialist im Bereich IBM i mit Sitz in Bergisch Gladbach konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres zahlreiche neue Kunden gewinnen. Weitere Neukunden sind die Manitowoc Company aus den USA, der weltweit führende Hersteller für Kranlösungen, und der große Automobilzulieferer Tigges, ein Hersteller von Verbindungselementen.

"Zahlreiche weitere Unternehmen aus Gewerbezweigen wie dem Baugewerbe, der Textilbranche, der Lebensmittelindustrie, dem Maschinenbau sowie ein großer Fachverlag nutzen unsere Produkte und Dienstleistungen, möchten jedoch nicht öffentlich genannt werden“, erklärt Mentens Marketing-Manager Cayan Yorulmaz.

Menten darf aber durchaus weitere Namen nennen, z.B. das Textilwerk Sanetta, ein Hersteller von Kindermode, oder die Hövelmann Unternehmensgruppe Rheinfelsquelle. Der Hersteller von Mineralwasser und Limonaden ist auch einer der führenden Getränkelogistiker in Deutschland.

Insgesamt betreut Menten laut Yorulmaz bei mehr als 500 Kunden rund um den Globus etwa 1.200 Installationen.

www.menten.com

Bildquelle: Thinkstock / istock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok