Wilsch verstärkt das Vertriebsteam

Wolter neuer Mann im Norden

Die Wilsch GmbH, ein Münchner Systemhaus mit Schwerpunkt auf IT-Infrastruktur und Systemintegration von IBM Power i (AS/400), hat nach dem starken Wachstum der letzten Jahre eine weitere Vertriebsfachkraft an Bord geholt.

IT-Experte Christian Wolter soll den gesamten Lebenszyklus der Soft- und Hardware der Wilsch-Kunden begleiten

Christian Wolter (31) übernimmt die vertriebliche Verantwortung in Norddeutschland mit Standort im Süden Hamburgs. Wolter kommt aus dem ITK-Bereich, wo er mehrjährige Erfahrung im Telekommunikations- und Netzwerkumfeld sammeln konnte.

Das künftige Tätigkeitsfeld der Vertriebsmitarbeiter reicht von Systemanalyse und Konfigurationsberatung (Rightsizing) über die herstellerunabhängige Hardwarebeschaffung (neu/gebraucht) bis zur herstellerunabhängigen Hardware- und Softwarewartung. Die Wilsch-Experten beraten auch bei DR- und HA-Lösungen sowie Serverkonsolidierung und Virtualisierung und unterstützen die Implementierung. Außerdem bietet Wilsch Power-Hosting für IBM-i- und AIX-Anwendungen sowie Monitoring und Health-Check mit dem IBM Systems Director.

„Unternehmen wünschen sich nicht nur Beratung und Unterstützung bei der Beschaffung von IT-Lösungen, sondern auch bei deren Betrieb“, erläutert Firmenchef Ulrich Wilsch. „Die Nachfrage reicht dabei von der Beschaffung über den Betrieb und die Wartung bis hin zum Power-Hosting. Wir begleiten mit unserem Portfolio den gesamten Lebenszyklus der eingesetzten Soft- und Hardware und schaffen Möglichkeiten, diese komplett an uns auszulagern.“

www.wilsch.de

Bildquelle: Wilsch GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok