Data Virtuality vereinbart Partnerschaft mit Advanced Programs

Zentrales Datenlager auch für IBM-i-Anwender

Data Virtuality, ein 2012 gegründetes Leipziger Start-up, hat eine Partnerschaft mit Advanced Programs vereinbart. Dieser holländische IBM-Partner mit starker Verwurzelung im Power- bzw. AS/400-Markt soll die Präsenz des Datenintegrationsspezialisten im Raum Benelux verstärken.

Spezielle Tools für Big-Data-Analysen

Spezielle Tools für Big-Data-Analysen

Die Data-Platform-Lösung von Advanced Programs nutzt die Funktionalität des „Logical Data Warehouse“ von Data Virtuality und ermöglicht seinen Nutzern damit den Aufbau einer einheitlichen virtuellen Datenumgebung, um sowohl auf Echtzeitdaten als auch auf historische Daten aus verschiedensten relationalen und nicht-relationalen Datenbanken, Dateien, Data Warehouses, Web- und Cloud-Services, APIs oder anderen Big-Data-Architekturen zugreifen zu können.

Mit mehr als 150 vorgefertigten Konnektoren – u.a. auch für DB2 for i – hilft Data Virtuality Unternehmen dabei, ihre Daten unverzüglich mit Analyse-, Planungs- oder Statistik-Tools zu verarbeiten und bei Bedarf in die Quellsysteme zurück zu schreiben. „Mit Beginn der Kooperation, wird Advanced Programs nun ein wichtiger Partner für unsere Präsenz am Markt im Raum Benelux“, sagt Nick Golovin, Gründer und CEO von Data Virtuality.“ Das Know-how in der Beratungsindustrie und das Wissen über die strategisch wichtige Region wird dazu beitragen, den Vertrieb, Beratungs- und Kundenservice beider Unternehmen entscheidend zu verbessern.”

Advanced Programs unterstützt Unternehmen seit 1992 bei Bereitstellung, Implementierung und Wartung (24/7) hochperfomanter Plattformen, speziell auch auf Basis der Plattform IBM i bzw. der Vorläufer iSeries und AS/400. Mit dem Geschäftsbereich Data-Platform-Services spezialisiert sich das Systemhaus auf geschäftskritische Anwendungen. Durch die Kombination von Legacy-Daten mit neuartigen Datenquellen sowie der Anwendung moderner Big-Data-Technologien verspricht Advanced Programs seinen Kunden einen entscheidenden Mehrwert. Um weiter Vorreiter in diesem Technologiebereich zu sein, wurde im Mai die Kooperation mit Data Virtuality, neben bestehenden Partnerschaften mit IBM und Tableau, weiter intensiviert.

Bildquelle: Gerd Altmann / Pixelio

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok