Industrieanlagenbauer setzt auf IFS

Andritz optimiert weltweit Serviceprozesse

Mit der IFS-Lösung sollen mehr als 1.000 global tätige Service-Spezialisten von Andritz die Anlagenverfügbarkeit maximieren und die Kosten für den Lebenszyklus minimieren können.

Industrieanlagenbauer setzt auf IFS

Der Industrieanlagenbauer Andritz implementiert das Field Service Management von IFS.

Der Lieferant von Anlagen, Ausrüstungen und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, Zellstoff- und Papierindustrie, metallverarbeitende Industrie sowie Stahlindustrie hat sich für die weltweite Nutzung von IFS Field Service Management (FSM) entschieden. Die Lösung des global agierenden Anbieters von Business Software soll die Service-Prozesse des Unternehmens standardisieren, optimieren und Abläufe beschleunigen.

Das österreichische Unternehmen beschäftigt rund 26.000 Mitarbeiter an mehr als 250 Standorten in 40 Ländern. Zu den Kernaufgaben der Service-Spezialisten gehören Wartung und Reparatur sowie die Bereitstellung und Installation von Ersatzteilen. Das Unternehmen bietet auch Audits, Retrofits und Prozessverbesserungen an, um Kunden eine maximale Verfügbarkeit und Leistung von Anlagen über den gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten.

Durch die Digitalisierung und Automatisierung seiner globalen Service-Bereiche ermögliche das FSM dem Anlagenbauer die Standardisierung und Optimierung von Prozessen sowie die weitere Verbesserung der Produktivität seiner Service-Experten in den Bereichen Wartung, Reparatur, Ersatzteilmanagement und mehr. Mit der Lösung seien die Techniker in der Lage, alle Aufgaben vor Ort mit einem mobilen Gerät zu erledigen. Dadurch könnten sie sich ihre Aktivitäten und die damit verbundenen Kosten unmittelbar nach Fertigstellung vom Kunden bestätigen lassen.

FSM soll unter anderem in das bestehende SAP-System des Unternehmens sowie in andere CRM- und Dokumentenmanagement-Lösungen integriert werden. Der erste Roll-out von ist für Ende 2018 geplant. Nach dem vollständigen Roll-out werden mehr als 1.000 Servicespezialisten weltweit das FSM im Innen- und Außendienst einsetzen.

Bildquelle: Thnkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok