Bündelung der zentralen IT-Kompetenzen und -Ressourcen

Bertelsmann vergibt Corporate-IT-Aufgaben

Ab Januar 2019 werden die zentralen IT-Aktivitäten von Bertelsmann bei der Tochterfirma Arvato Systems gebündelt.

Bertelsmann vergibt Corporate-IT-Aufgaben

Bei Bertelsmann wird ab Januar mithilfe von Arvato Systems eine Bündelung der zentralen IT- Kompetenzen und Ressourcen stattfinden.

Dazu zählen Themen wie IT und Cloud Services, Künstliche Intelligenz, Infrastruktur- und Lizenzmanagement sowie Cyber Security Services. Matthias Moeller, CEO von Arvato Systems, wird zum gleichen Zeitpunkt zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die direkte Verantwortung für die Corporate IT von Bertelsmann übernehmen. In seiner neuen Funktion als CIO  des Medienkonzerns wird er zudem Mitglied der Geschäftsleitung des Corporate Center.

Moeller arbeitet seit 1995 bei Bertelsmann. Nachdem er bereits als Geschäftsführer von Arvato Systems Perdata Mitglied der Geschäftsleitung war, hatte er im April 2016 das Amt des CEO des IT-Dienstleisters übernommen.

Des weiteren teilte Bertelsmann mit, dass Tom Linckens, Executive Vice President IT und Chief Information Officer, das Unternehmen verlassen werde. Er scheide in bestem gegenseitigem Einvernehmen aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

 

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok